TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 31. August 2016

Der Arbeitsmarkt in Ostbayern bleibt in guter Verfassung.
In Stadt und Landkreis Regensburg sind rund 5.400 Menschen ohne Job. In Stadt und Landkreis Straubing-Bogen sind rund 2.800 Personen beschäftigungslos, in Cham und Kelheim etwa 1.800. Im Vergleich zum August 2015 sind in Kelheim heuer fast 20 Prozent mehr Menschen arbeitslos.
Hauptursache für die Zunahme ist die andauernde Sommerpause. Viele Schulabgänger melden sich zur Jahresmitte vorübergehend arbeitslos, und zahlreiche Betriebe warten mit Neueinstellungen bis nach den Ferien. Auch die Auswirkungen der Fluchtmigration sind mittlerweile sichtbar. Dennoch spricht die Agentur für Arbeit von der niedrigsten August-Arbeitslosigkeit seit 25 Jahren.

 

Heute vor einem Jahr sprach Bundeskanzlerin Merkel einen Satz aus, der noch heute quer durch alle Medien geistert. Die Politikerin nennt die Bewältigung des Flüchtlingszuzugs eine „große nationale Aufgabe“ und beteuert: „Wir schaffen das“.
Damals wurden im Raum Passau täglich bis zu 6.000 Flüchtlinge aufgegriffen. Derzeit sind es maximal 1.400 pro Monat. Was sich in Regensburg rund um das Thema in diesem Jahr getan hat, sehen Sie heute Abend im TVA Journal.

 

Schwammerlfreunde aufgepasst: ab morgen beginnt die Pilzsaison. Die Pilze enthalten massig Vitamine und Mineralstoffe und können echte Leckerbissen sein. Allerdings ist bei der Suche Vorsicht geboten. Prof. Dr. Andreas Bresinsky, der sich schon in der Schulzeit mit Pilzen beschäftigt hat, gilt als deutscher Pilzpapst und wird im Giftnotruf als Pilzsachverständiger gelistet. Seine Bücher sind weltbekannt. Er erzählt uns im Regensburger Land, woran Sie Giftpilze erkennen können. Mehr dazu heute Abend ab 18 Uhr.

 

Weitere Beiträge

Wahlunterricht "Archiv und Schule" 00:02:02 Die Regensburger Altstadt hat viele bekannte, aber auch unbekannte Denkmäler. Der Wahlunterricht „Archiv und Schule“ des Von-Müller-Gymnasiums hat nun diese versteckten Denkmäler gesucht und genauer erforscht. Regensburger Apotheken spenden 13.500 Euro 00:00:28 27 Apotheken in Regensburg spenden an das Kinderzentrum St. Vincent Roboterwettbewerb an der OTH 00:02:01 Bereits zum 5. Mal fand der internationale Roboterwettbewerb "First Lego League" an der OTH Regensburg statt. Die große Gala: „Menschen, die bewegen“ 02:22:00 Das Jahr 2016 war ein sehr bewegendes. Auch in unserer ostbayerischen Heimat. Die MZ, Charivari und TVA haben eine Gala auf die Beine gestellt, bei der die Menschen gewürdigt worden sind, die uns in 2016 bewegt haben. TVA-Wochenrückblick vom 10. Dezember 2016 00:28:26 TVA-Wochenrückblick vom 10. Dezember 2016, präsentiert von Rudolf Heinz TVA Journal vom 09. Dezember 2016 00:29:22 TVA Journal vom 09.12.2016, präsentiert von Rudolf Heinz Das Schaufenster Ostbayern vom 09. Dezember 2016 00:30:13 Das Schaufenster Ostbayern vom 09. Dezember 2016 Ursprung der Weihnachtsbräuche: Kletzenbrot 00:01:18 Die Schauspieler der Regensburger Stadtmaus haben sich wieder eine Weihnachtstradition vorgenommen und stellen diese anschaulich vor! Chamer Land: Erster Skilift hat geöffnet! 00:04:13 Gerade Familien zieht es in den Weihnachtsferien oft in die Berge zum Ski Fahren. Wir haben den ersten offenen Skilift bei uns im Landkreis besucht – ein Skigebiet näher als man denkt. Endlich Freitag: Die Tipps fürs Wochenende 00:01:44 Das ist am Wochenende in Ostbayern geboten: Wir haben unsere Freizeittipps für Sie gesammelt! Waldmünchen: Haftbefehl gegen Vater 00:00:30 Nachdem im Landkreis Cham ein fünfjähriger Junge mit schweren Brandverletzungen aufgefunden wurde, ist jetzt auch der Vater des Kindes in Haft. Gegen die Mutter des Kindes wurde bereits im Oktober Unterbringungsbefehl erlassen. Es geht um versuchten Mord durch Unterlassen. Der Junge soll in Waldmünchen angezündet worden sein- Die Kripo sucht jetzt auch nach Hinweisen zu einer Kunststoffkanne wie dieser, die am Tatort entdeckt wurde. Sie wurde möglicherweise in der Nähe des Tatorts entwendet. Mit neuen Hinweisen hofft die Kripo, die Hintergründe der Tat aufzuklären. Straubing: Not-Dach für Rathaus 00:00:30 Knapp zwei Wochen nach dem Brand des Straubinger Rathauses wird im Gebäude immer noch aufgeräumt. Wie die Stadt mitteilt, verzögert sich ein Notdach über dem Verwaltungsbereich des Rathauses etwas. Am Samstag soll die Abdeckung fertig sein. Die zerstörte Deckenkonstruktion, zum Beispiel im Sitzungssaal, müssen die Helfer ganz vorsichtig abmontieren. Laut Stadt werden alle Arbeiten in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz durchgeführt. Das historische Rathaus soll mithilfe von Verkleidungen vor weiteren Schäden geschützt werden.