Ostbayern in 100 Sekunden vom 29. Januar

Nach einem Messerangriff auf einen 28 Jahre alten Mann im März 2017 muss sich seit heute ein 23-Jähriger vor dem Regensburger Landgericht verantworten. Dem mutmaßlichen Täter wird versuchter Mord vorgeworfen. Bei Prozessbeginn wurde heute bekannt, dass sich der Angeklagte nicht äußern will. Der junge Mann soll an Schizophrenie leiden. Der Angreifer konnte im vergangenen Jahr kurz nach der Tat von couragierten Passanten festgehalten werden. Ein Arzt, der zufällig vor Ort war, konnte sich bis zum Eintreffen des Notarztes um den Verletzen 28-Jährigen kümmern. Ab 18:00 Uhr sehen Sie heute mehr zum Prozess im TVA Journal.

 

Nachdem uns das Team von Charivari Regensburg nominiert hat, war es nichts mit kneifen. Für einige TVA Mitarbeiter stand die sogenannte Kaltwasser-Grillchallenge auf dem Programm. Mit einem Grill ausgerüstet ging es ins kühle Nass, wie es die Challenge verlangt. Dort haben wir dann gegrillt! Und wie das bei der Kaltwassergrillchallenge üblich ist, gibt es auch eine Spende. Wir spenden an das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern. Wen wir für die Challenge nominieren? Das erfahren Sie heute auf unserer Facebookseite!

 

Am Wochenende wurde es heiß in Regensburg, denn die Laserstrahlen wischten durch die Arena! Wir waren zu Gast beim ersten Lasertag-Turnier im Lasercircus Regensburg. Gefährlich wurde es dabei nicht, höchstens schweißtreibend für die teilnehmenden Mannschaften. Beim Lasertag versuchen die Teams, sich gegenseitig mit sogenannten „Phasern“ zu markieren. Zielsicher sollte man sein – und Ausdauer und Teamgeist mitbringen. Pro Spieler gab es eine fünf Euro Spende für den guten Zweck. So kamen 500 Euro für das Kinderheim St. Vincent zusammen.