Ostbayern in 100 Sekunden vom 29. April

Mit der Aktion „Regensburg liest ein Buch“ soll den Einwohnern der Domstadt das Bücherlesen schmackhaft gemacht werden: Ein interessantes Buch für diesen Zweck haben die Veranstalter auch schon gefunden. Rund um „Glückskind“ von Autor Steven Uhly werden bis August über 50 verschiedene Veranstaltungen stattfinden. TVA begleitet die Aktion mit einer Glückswoche: Vom 2. bis zum 5. Mai senden wir zum Thema Glück und der Frage „Was macht glücklich?“ täglich einen Beitrag im TVA Journal und am 11.05 gibt es ein Live-Sendung zum Buch „Glückskind“ aus dem TVA-Studio.
 

Die Angehörigen sterbender Menschen können die nötige medizinische Versorgung nur in den seltensten Fällen aufbringen. Eine Alternative zum Krankenhaus ist ein Hospiz. Das St. Johannes Hospiz in Pentling ist auf Unterstützung angewiesen. Von der Pflegekasse werden zwar 95 Prozent der laufenden Kosten erstattet, doch gut 250.000 Euro pro Jahr müssen durch Spenden finanziert werden. So kann den Bewohnern ein Leben in Würde bis zuletzt ermöglicht werden. Das Johannes-Hospiz sucht daher 3.000 Menschen, die zu Freunden des Johannes-Hospiz werden und mit Ihrer jährlichen Spende ab 50 Euro die Hospizarbeit langfristig unterstützen.

 

Es ist bald wieder soweit, dann können in Roding wieder prächtig geschmückte Maibäume bewundert werden. Aber nicht die klassischen Bäume, die man auf vielen Plätzen bewundern kann: Traditionell in der Nacht zum ersten Mai stecken die jungen Männer des Rodinger Burschenvereins ihrer jeweiligen Auserkorenen eine mit bunten Bändern geschmückte Birke auf´s Hausdach. Doch zuvor wird am 30. April im Rodinger Pfarrheim mit der Bevölkerung in den Mai getanzt.