Ostbayern in 100 Sekunden vom 25. Oktober

Gestern hat der Netzbetreiber Tennet in der Stadthalle Neutraubling über die geplanten Korridorverläufe der Stromtrasse SuedLink informiert. Bürger, sowie Initiativen und Kommunalpolitiker hatten die Möglichkeit, der Betreiberfirma noch Hinweise mitzugeben und so den Trassenverlauf mitzugestalten. Momentan ist die Trasse noch in der frühen Phase der Planung – im nächsten Jahr soll es dann ganz konkrete Entwürfe geben, wo die Trasse verlaufen soll. In den folgenden Tagen finden noch weitere Info-Veranstaltungen statt. Einen ausführlichen Beitrag zur Informationsveranstaltung sehen Sie heute Abend bei uns im TVA Journal ab 18 Uhr.

 

 

Die Jugendherberge Regensburg feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Am Montag wurden diese 20 Jahre im Rahmen eines großen Festaktes gefeiert. Mit dabei war der Präsident des DJH Bayern, Gerhard Koller sowie Oberbürgermeister Joachim Wolbergs. Die Jugendherberge Regensburg ist nach eigenen Angaben die erste Kultur-Jugendherberge der Welt. In der UNESCO-Welterbe Stadt setzt die Jugendherberge vor allem darauf, dass für Gäste in der Domstadt die Geschichte wieder lebendig wird.

 

 

Das Regensburger Rettungsboot Sea-Eye hat einen schwierigen Einsatz hinter sich. Heute Morgen hat man 189 Menschen aus Seenot gerettet- Der Einsatz gestaltete sich jedoch dramatisch. Zeitweise hatte das recht kleine Schiff der Sea-Eye-Retter 200 Flüchtlinge an Deck, auch weitere Schiffe und ein libysches Fischerboot waren an der Rettungsaktion beteiligt. Eine Entlastung wäre nicht in Sicht, meldete die Crew gestern über Facebook. Aufgrund der aktuellen Situation vor der Libyschen Küste will sich die Crew auch im Winter bereithalten. Zunächst muss aber das Schiff repariert werden. Aufgrund des Wetters sind Rettungseinsätze in der kalten Jahreszeit nur schwer möglich.