Ostbayern in 100 Sekunden vom 25. Mai 2016

Das EM-Remmidemmi auf der Abensberger Gillamooswiese ist abgesagt. Laut der Organisatoren waren die Sperrzeiten den Verantwortlichen der Stadt zu lange. Die Veranstalter wollten wie vor zwei Jahren zur Weltmeisterschaft bis maximal um 2 Uhr nachts feiern. Auf Kompromiss-Vorschläge der Organisatoren sei kaum eingegangen worden. Vonseiten der Stadt war heute niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

 

Das Verbrechen um die getötete Frau in der Regensburger Konradsiedlung ist auch einen Tag später noch immer das Gesprächsthema. Inzwischen liegt der Polizei das Obduktionsergebnis vor. Die getötete Frau aus der Regensburger Konradsiedlung starb durch stumpfe Gewalteinwirkung. Das hat die Obduktion der 73-Jährigen ergeben. Die 50-jährige Tochter der Frau wird deshalb heute Nachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Am gestrigen Morgen meldete sich die 50-Jährige beim Personal eines Regensburger Fachklinikums und gab an, ihre Mutter getötet zu haben.

 

Der Ex-Jahn-Trainer Markus Weinzierl wird laut eigener Aussage den FC Augsburg verlassen. Laut Medienberichten zieht es den Straubinger zu Schalke 04. Es müsse nur noch der Aufsichtsrat des Vereins zustimmen.
Nach dem Aufstieg mit dem SSV Jahn Regensburg 2012 ist Markus Weinzierl zum FC Augsburg gewechselt. Sein größter Erfolg mit dem FCA war das Erreichen der Europa Leaugue.