Ostbayern in 100 Sekunden vom 25. August 2015

Erwerbspersonen in der Stadt Regensburg waren vergangenes Jahr in der Oberpfalz am wenigsten krankgeschrieben. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse hervor.
Demnach konnten die Regensburger durchschnittlich nur 11,1 Tage wegen einer Erkrankung nicht in ihre Arbeitsstätte.
Im Landkreis Cham hatte jede Erwerbsperson im Schnitt 16,2 Krankheitstage. Das ist gleichzeitig auch der höchste Wert in der Oberpfalz. Die Menschen in Ostbayern waren 2014 unter anderem wegen psychischen Erkrankungen wie Depressionen krankgeschrieben.

Bereits zum 37. Mal findet dieses Jahr der BMW-Junior-Cup beim TC Rot-Blau Regensburg statt. Angehende Tennisstars aus der ganzen Welt zeigen ihr Können und bieten den Zuschauern hochklassiges Tennis. Mit dabei sein wird auch Frederic Schlossmann, ein 13-jähriges Ausnahme-Talent aus Ostbayern.
Es liegt also eine spannende Tennis-Woche vor Regensburg – TVA berichtet von den Finalspielen.

Wir werfen noch einen Blick auf die Wetterkarte:
In den ostbayerischen Städten wie Cham werden heute Nacht nur 10 Grad erwartet. In Straubing und Kelheim 11. Der Himmel über Niederbayern und der Oberpfalz bleibt frei von Wolken.
Morgen wird es wieder richtig warm, der Sommer kommt zurück.
Bei Werten von 26 und 27 Grad erwartet uns ein sonniger Tag. Nur in Straubing und Kelheim wird’s leicht bewölkt.
Die kommenden Tage steigen die Temperaturen weiter an. Hitze-Höhepunkt wird der Samstag mit 32 Grad. Aber auch schon am Donnerstag und Freitag erreicht das Quecksilber die 30-Grad-Marke. Die Nächte werden zunächst kühl bei 14 Grad am Donnerstag. Aber je näher das Wochenende rückt, desto milder werden auch die Nächte.

LS