TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 25. April

Die Regierung der Oberpfalz hat der Stadt Regensburg einen sogenannten rechtsaufsichtlichen Hinweis ausgestellt. Hintergrund der Rüge ist die Vergabe von Grundstücken auf dem ehemaligen Nibelungenareal. Es geht um „eine Vorinformation und Abstimmung durch den vormaligen Fraktionsvorsitzenden der SPD mit Verantwortlichen der BTT Bauteam Tretzel GmbH“ Das Zustandekommen der Ausschreibung stellt laut Regierung einen gravierenden Verstoß gegen den wettbewerbsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz dar. Der erwähnte ehemalige SPD-Fraktionsvorsitzende Norbert Hartl ist am Montagabend aus der SPD-Fraktion ausgetreten. Er wolle laut seiner Erklärung nicht, dass die Fraktion durch die Beanstandung belastet wird. Hartl bezeichnete die Situation gegenüber TVA als äußerst unerfreulich. Zu seinen Aufsichtsratsposten äußerte er sich heute nicht – in den Ausschüssen des Regensburger Stadtrats kann Hartl nach eigener Aussage allerdings nicht bleiben.

 

Im Regensburger Stadtosten soll durch eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn – die DB Intermodal Services – ein neues Depot für Frachtcontainer entstehen. Um den Bewohnern das geplante Vorhaben frühzeitig vorzustellen, hat die Deutsche Bahn gestern zu einer Infoveranstaltung in die Grundschule Hohes Kreuz geladen. Die Anwohner fordern allerdings schon seit Längerem einen ausreichenden Lärmschutz – auch gestern hat der Bau des Containerdepots unter den Besuchern wieder für Zündstoff gesorgt. Mehr gibt’s dazu ab 18 Uhr im TVA Journal.

Weitere Beiträge

Ostbayern in 100 Sekunden vom 24. Juli 2017 01:32 Am Freitag hat Martin Sperger im Namen der Hans und Sofie Kneitinger Stiftung einen Scheck an das Bürgerheim Kumpfmühl übergeben. Die Spende in der Höhe von 30.000 Euro kommt den Bewohnern zu gute. Das neugebaute Heim wurde bereits Ende Oktober 2015 wieder eingeweiht. In der Satzung der Stiftung ist hinterlegt, dass das Bürgerheim und das Zentrum St. Leonhard regelmäßig unterstützt werden. Inzwischen wohnen 140 Personen im Bürgerheim Kumpfmühl.   Am Samstag wurde Tatsuro Ban mit einem Flashmob verabschiedet. Der japanische Dirigent war Chorleiter des Theater Regensburg. Sein Orchester hat für ihn am Bismarckplatz Beethovens Ode an die Freude erklingen lassen. Tatsuro Ban wusste nichts von der Aktion und war überwältigt.   Das Chamer Volksfest steht vor der Tür. Am Freitagabend haben die Verantwortlichen deshalb zur Bierprobe geladen. Nach den Turbulenzen um veruntreutes Geld ist mittlerweile wieder Ruhe um den Volksfestverein eingekehrt. Die Mass Bier kostet heuer 7 Euro 90. Anders als im Vorjahr steht heuer auch ein neues Zelt auf dem Festplatz. Das Volksfest beginnt am 28. Juli und geht bis zum 7. August.   LS Sonntag aktuell vom 23.07 15:43 Sonntag aktuell vom 23.07 mit Rudolf Voderholzer, dem Blitzlicht aus dem Schloss und dem SSV Jahn gegen die U23 von Arsenal London. Die Wetteraussichten für den 24. Juli und die kommende Woche 00:52 Das Blitzlicht - sensationell 06:16 Sting war zu Gast auf Schloss St. Emmeram - und der Weltstar ist glatt an Petra Stikel vorbeigehuscht! Gloria von Thurn und Taxis durfte ihn bereits kennenlernen und hat nur Lob für den Stargast übrig. Domspatzen: Voderholzer zeigt sich betroffen 00:27 Wie der BR berichtet, schreibt der Regensburger Bischhof in einem Hirtenbrief über den Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen: „All das macht mich zutiefst zerknirscht und erfüllt mich mit Scham.“ Das Hirtenwort wurde am Wochenende im Regensburger Bistum verlesen, so der BR weiter. „Es wiegt umso schwerer, all diese Kinder in gutem Glauben Priestern und kirchlichen Angestellten anvertraut wurden, die im Auftrag Christi, des Guten Hirten, den Zehn Geboten und dem Gebot der Nächstenliebe verpflichtet waren.“ Regensburg: Kneitinger Stiftung spendet 30.000 Euro 00:30 Am Freitag übergab Martin Sperger im Namen der Hans und Sofie Kneitinger Stiftung einen Check an das Bürgerheim Kumpfmühl. Die Spende in der Höhe von 30.000 Euro kommt den Bewohnern zu gute. Das neugebaute Heim wurde bereits Ende Oktober 2015 wieder eingeweiht. In der Satzung der Stiftung ist hinterlegt, dass das Bürgerheim und das Zentrum St. Leonhard regelmäßig unterstützt werden. Inzwischen wohnen 140 Personen im Bürgerheim Kumpfmühl. Steinberg am See: Weltgrößte Erlebnisholzkugel kommt 01:43 Der vermutlich größte Spaten der Welt für die tatsächlich größte Holzkugel der Welt in Steinberg am See. Das 5,5 Millionen Euro teure Projekt soll in neun Monaten fertig sein: Der TVA Wochenrückblick vom 22. Juli 2017 17:02 Martin Lindner begrüßt Sie zum Wochenrückblick mit unter anderem diesen Themen: Missbrauchsbericht bei den Domspatzen Neues aus dem Kelheimer Landkreis mit Nina Seidl und eine besonderen Kirche Und Kurznachrichten der vergangenen Woche Testspiel: Jahn vs Arsenal London U23 03:17 Mit einem Kantersieg schlägt der SSV Jahn Regensburg Arsenal Londons U23. Das Blitzlicht - mit fürstlicher Moderation 11:19 Petra Stikel hatte frei - zumindest was die Moderation angeht, denn diese hat Gloria von Thurn und Taxis höchstpersönlich übernommen! So hat sie ihre Gäste selbst fragen könne, was den Reiz der Thurn und Taxis Schlossfestspiele ausmacht. Mit dabei waren auch viele Unterstützer der Leukämiehilfe Ostbayern. PS – von 0 auf 100: Das Automagazin auf TVA 09:42 Matthias Walk präsentiert die neue Ausgabe unseres Automagazins. Schaufenster Ostbayern vom 21. Juli 2017 17:23 Matthias Walk präsentiert Ihnen das Schaufenster Ostbayern vom 21. Juli.