Ostbayern in 100 Sekunden vom 24. Juli

Der FC Bayern München tritt gegen den SSV Jahn Regensburg an. Am 3. September darf sich Regensburg auf den hochkarätigen Gegner für ein Testspiel freuen. Anstoß des Spiel ins der neuen Regensburger Fußballarena wird um 20 Uhr sein. Der Kartenvorverkauf für die Partie wird in drei Phasen von jeweils einer Woche unterteilt. Nächsten Dienstag startet die exklusive Vorverkaufsphase für Mitglieder und Dauerkarteninhaber. In der darauffolgenden Woche gibt es Karten im Paket mit je einem Ticket für das Ligaheimspiel gegen Bayreuth am 28.08. Alle Restkarten gehen ab dem 11.08. in den freien Verkauf. Die Einzelkarten kosten dann zwischen 12 und 33 Euro.

 

Hat der SSV Jahn am Wirtschaftsstandort Regensburg ein Imageproblem? Die Zeit in der der SSV als Chaosklub galt, scheint überwunden. Aber ist das in der Domstadt angekommen? Nimmt die Wirtschaft den Jahn als Werbeträger mit gutem Image wahr? Über diese Fragen haben gestern Abend u. a. Jahn-Legende Horst Eberl und der SPD-Fraktionsvorsitzende Norbert Hartl im Presseclub diskutiert. Ihr Fazit: Für Partner in der Wirtschaft ist der Jahn ein Partner auf Augenhöhe, gemessen werde das Image – vor allem auch von den Fans – aber hauptsächlich am sportlichen Erfolg. Daran gilt es zu arbeiten.

 

Mit einem Festzug zum Volksfestplatz und dem traditionellen Fassanstich beginnt heute Abend um 18 Uhr das 67. Chamer Volksfest. Mehrere zehntausend Besucher werden an den insgesamt zehn Volksfesttagen erwartet. Organisiert wird das Volksfest nicht von der Stadt Cham, sondern vom Chamer Volksfestverein. Das elfköpfige Gremium darf sich in diesem Jahr über eine besondere Wertschätzung für das Chamer Volksfest freuen: So werden in diesem Jahr unter anderem der Bayerische Finanz- und Heimatminister Markus Söder und der Bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner das Fest besuchen.