Ostbayern in 100 Sekunden vom 23. Oktober

In Regensburg startet heute die große Bürgerbefragung zum Thema Regensburger Kultur- und Kongresszentrum. 145.000 Bürger werden per Post einen Fragebogen zum RKK erhalten. Im Vorfeld hatte die Befragung unter anderem aus der Regensburger CSU-Stadtratsfraktion Kritik geerntet- die Fragen zum Thema Zentraler Omnibusbahnhof, RKK und ÖPNV waren von den Kritikern als Suggestivfragen bezeichnet worden. Mehrere Organisationen, wie Greenpeace oder der Bund Naturschutz hatten den Fragenkatalog ebenfalls kritisiert. Die Aktion ist die größte bislang in Regensburg durchgeführte Bürgerbefragung.

Die Regensburger Umweltzone wird wohl erst Anfang des nächsten Jahres in Kraft treten. Wie die Mittelbayerische Zeitung berichtet, kann der Plan von Seiten der Regierung der Oberpfalz wohl erst im Herbst starten, da man noch etwa 25 Anregungen von Privatpersonen und Verbänden prüfen und vielleicht einarbeiten möchte. Auch die Stadt benötigt dann noch etwas Zeit, um die Zone zu realisieren.

 

Julia Görges ist die Nummer eins unter den deutschen Tennisspielerinnen. Die Regensburgerin hat sich in der Welt auf Platz 18 verbessert und liegt jetzt international wie national vor Angelique Kerber. Grund für das verbesserte Ranking von Julia Görges war ihr Triumph im Finale des Kremlin Cups in Moskau. Heute wird die Lokalmatadorin, die für das Regensburger Eckert Tennis Team spielt, zu einem Empfang in Regensburg erwartet.