Ostbayern in 100 Sekunden vom 21. Oktober

Der Landkreis Kelheim muss rund 2,2 Millionen Euro Fördermittel an den Freistaat zurückzahlen. Grund ist die Sanierung des B-Baus der Goldbergklinik. Die Fördermittel waren für diese Baumaßnahme verwendet worden. Jetzt wird der Bau aber abgerissen, bevor die Zweckbindung der Mittel abläuft. In einer Sitzung des Kelheimer Kreisausschusses wurde beschlossen, das Geld zurückzuzahlen. Das soll im Dezember erfolgen. Von Seiten des Landkreises waren bereits zuvor rund 300.000 Euro an den Freistaat gezahlt worden. Der Kreisausschuss hat beschlossen, keine Rechtsmittel gegen die Forderung des Freistaats einzulegen.

 

Die Stadt Straubing schreibt die Bewirtung der Festzelte auf dem Gäubodenvolksfest für 2017 neu aus. In diesem Jahr werden sich aber die Landkreisbrauereien Stöttner und Klett nach einem Bericht des Straubinger Tagblatts wieder Chancen ausrechnen können. Die Brauerei Arco hat in diesem Jahr die Schlossbrauerei Irlbach übernommen. Der Zusammenschluss der beiden Brauereien hatte für das diesjährige Gäubodenvolksfest noch keine Auswirkungen. Jetzt werden Arco und Irlbach aber als Konzern angesehen. Laut Stadt darf ein Konzern nicht mehr als 9.000 Sitzplätze beliefern.

 

Am kommenden Wochenende finden in Bad Abbach die Niederbayerischen und Bayerischen Meisterschaften im Einzel- und Snychrontrampolinspringen statt. Dabei springen die Turnerinnen und Turner in verschiedenen Wettkampfklassen. Am Samstag wird zudem noch der Niederbayernpokal ausgetragen.  Ausgetragen wird der Wettkampf in der Josef-Mangelkramer-Halle in Bad Abbach. Wir haben vorab schonmal bei den Springern vorbeigeschaut, mehr gibt es heute Abend im TVA Journal.