Ostbayern in 100 Sekunden vom 21. März

Bei Kelheim ist es am Mittwochmorgen auf derselben Strecke gleich zu zwei Glätteunfällen gekommen. Gegen 7:40 Uhr musste die Feuerwehr ausrücken, nachdem ein Autofahrer zwischen Viehhausen und Kelheim auf die Gegenfahrbahn gerutscht war. Er kollidierte mit einem Kleinbus und schleuderte in den Straßengraben. Nur einige Kilometer entfernt kam es fast zeitgleich zu einem zweiten Unfall. Zwei Autos kollidierten, eines davon überschlug sich sogar. Die Feuerwehr musste den im Auto eingeschlossenen Fahrer befreien. Bei den beiden Unfällen wurde niemand ernsthaft verletzt.

Nach Recherchen des Politmagazins Report Mainz könnte sich der Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen möglicherweise ausweiten. Demnach gibt es Hinweise, dass es auch unter Schülern sexuelle Übergriffe gegeben habe. Einem ehemaligen Schüler zufolge sei es offenbar gängige Praxis gewesen, dass sich ältere Schüler an den Jüngeren vergingen. Laut Bericht des Politmagazins soll es in einigen Fällen auch nach der Zeit bei den Domspatzen zu Übergriffen unter ehemaligen Schülern gekommen sein.

Wir holen uns die Sterne vom Himmel – damit lud das Büro für Chancengleichheit und Gleichstellungsstelle Regensburg gestern Mädchen in die Sternwarte Regensburg ein. Dort hielt Suzanna Randall, Astrophysikerin und ausgewählte Bewerberin zur ersten deutschen Astronautin im Weltall, einen Vortrag über ihren Beruf in der Reihe Regenburger Mädelstalk – Frauen können das auch. Dadurch sollen junge Frauen für technische Berufe begeistert werden.