TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 21. Dezember 2016

Der EV Regensburg will in Zukunft härter gegen gewalttätige EVR-Anhänger vorgehen. Laut einer Pressemitteilung fahre der Verein ab sofort eine Null-Toleranz-Politik in Sachen Stadionverbote. Grund für diesen Stimmungswandel sind Vorfälle in der jüngeren Vergangenheit: Erst am vergangenen Freitag randalierten einige Fans während des Auswärtsspiels in Weiden, mehrere Stadionverbote sind dabei ausgesprochen worden. Und auch schon vor einigen Wochen ist beim Auswärtsspiel in Höchstadt das Hallendach durch einen Böller beschädigt worden. Zwar ist immer noch nicht geklärt, aus welcher der Fanszenen der Böller kam, doch gab es auch rund um das Spiel weitere Zwischenfälle. Heute Abend sehen Sie im TVA Journal mehr zu diesem Thema.

____________

Seit vergangenen Oktober hat der Markt Schierling ein eigenes Klimaprojekt. Als einzige bayerische Kommune ist der Markt einer der 12 Teilnehmer an einem bundesweiten Projekt, organisiert von der Universität Stuttgart und dem Bundesumweltministerium. Das Besondere daran: Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder und Jugendliche, Erwachsene sind lediglich die Begleiter des Projekts „Wir Wollen Mehr“. Die Protagonisten sollen im Laufe der nächsten drei Jahre die Kommune immer wieder mit einbeziehen, eigene Ideen vortragen und diese anschließend auch umsetzen.

____________

In Sinzing im St. Michael Kindergarten haben die Kinder wie auch schon im letzten Jahr Tüten für Obdachlose und Bedürftige im Raum Regensburg zusammengestellt. Der Inhalt: Wurst, Brot, einfache Lebensmittel. Dieses Jahr übernimmt die Caritas die Übergabe an die Obdachlosen. An Heiligabend kommen die hilfsbedürftigen Menschen bei einem gemeinsamen Essen zusammen, danach werden die Tüten verteilt. So hat Jeder etwas von Weihnachten.

Weitere Beiträge

3. Regensburger Craftbeer Festival 01:29 Zwischen Mittwoch und Freitag findet am Neupfarrplatz in Regensburg das dritte Craftbeer Festival seiner Art statt. Kelheimer Landkreis: Feuerwehren üben für den Ernstfall 04:14 In Mainburg haben Feuerwehren aus drei Landkreisen für den Ernstfall geprobt: Ein Feuer bei einem Arbeitsstiefel- und Wanderschuhhersteller wurde simuliert. TVA Journal vom 24. Mai 29:58 Das TVA Journal vom Mittwoch, 24. Mai 2017. Im Studio: Martin Lindner und Evi Reiter. Regensburger Land: Erfinder aus Pettendorf 03:44 Heute wird es erfinderisch im Regensburger Land: Ein Erfinder aus Pettendorf hat den Verkehrspoller revolutioniert! Ehemalige Aufstiegshelden drücken die Daumen 02:14 Wir haben auch heute wieder Motivationsgrüße an den SSV Jahn Regensburg und dieses Mal sind altbekannte Aufstiegshelden mit dabei. 26. Regensburg Marathon am kommenden Sonntag 02:07 Am Sonntag fällt der Startschuss für den 26. Regensburg Marathon. Wir haben das Lager der Laufveranstaltung besucht. Pielenhofen: Auftakt für Bürgerenergiepreis 00:31 Heute startet die Bewerbungsphase für den Bürgerenergiepreis der Oberpfalz. Das Bayernwerk verleiht diesen zum vierten Mal. Initiiert worden ist das Projekt 2014 mit Unterstützung der Regierung der Oberpfalz. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Mitmachen können Privatpersonen, Schulen und Vereine, die mit ihren Projekten aus den Bereichen Energieeffizienz und Ökologie wichtige Impulse für die Zukunft setzen. Die Bewerbungsphase endet am 26. Juli. Weitere Infos auf der Homepage des Bayernwerkes. Jahn - 1860: Polizei ist gewappnet 02:06 Am Freitag steigt für die Regensburger Fußballfans das Spiel der Spiele: Das Relegationsspiel gegen die Mannschaft von 1860 München. Über 15.000 Zuschauer strömen am Freitag in die Continental Arena- Das fordert nicht nur die Stadionmitarbeiter sondern auch die Regensburger Polizei. Karim darf seine Bäckerlehre beginnen 00:36 Ein junger Asylbewerber aus Afghanistan darf in Deutschland bleiben und seine Bäckerlehre beginnen. Die Anwälte des 19-Jährigen haben das heute der Presse mitgeteilt. Am Dienstag konnten Sie mit der Ausländerbehörde eine Vereinbarung treffen. Der junge Mann erhält eine sogenannte Ausbildungsduldung. Mindestens für die Dauer seiner Ausbildung kann er nun nicht abgeschoben werden. Im Frühjahr 2017 war das Asylverfahren des 19-Jährigen negativ abgeschlossen worden- TVA hatte über den Fall berichtet. Die Anwälte des jungen Mannes haben sich jetzt erfolgreich auf die sogenannte 3+2 Regelung berufen. Voraussetzung dafür ist unter anderem, dass der Afghane nicht vorbestraft ist. Rückblick: die vergangenen Relegationen 01:28   In dieser Saison war beim SSV Jahn Regensburg oft die Rede vom Mentalitätsmonster. Nicht nur in dieser Saison hatte die Mannschaft eine große Mentalität, wenn man zurück denkt an das Saisonfinale und somit an den Aufstieg in die 3. Liga, dann bekommen wir alle wieder Gänsehaut. Dem Jahn liegt die Relegation – bis jetzt. Fahrtest Audi S5 Cabrio 02:22 Autoredakteur Matthias Walk testet den Audi S5 Cabrio Zocker zocken. Könner kalkulieren. 01:31 Am Dienstagabend hatte die Sparkasse Regensburg zu einer Kundenveranstaltung in die Continental Arena eingeladen.