Ostbayern in 100 Sekunden vom 20. März

Prozessbeginn: Seit heute steht ein 44-jähriger unter anderem wegen schweren Bandendiebstahls vor dem Regensburger Landgericht. Piotr M. soll im vergangenen Jahr mit zwei Komplizen Geldautomaten mit einem Gasgemisch in die Luft gesprengt haben. Zuerst in einer Bankfiliale in Sachsen-Anhalt, wenige Monate später in Pentling. Die Beute: mehr als 250.000 Euro. Nach ihrem zweiten Coup leisteten sich die mutmaßlichen Täter eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Bei Eschlkam konnte der Pole festgenommen werden, die zwei weiteren Täter sind bis heute auf der Flucht.

 

Seit fast zwei Jahrzenten kämpft eine Gruppe von Ehrenamtlern für die Lokalbahn Schierling-Langquaid. Die kleine Bahn fährt von Eggmühl über Schierling nach Langquaid. Sie fährt zwar nicht regelmäßig oder oft: Aber sie könnte noch viel mehr, sagen die Bahnfreunde. Sie wünschen sich, dass sie bis nach Regensburg fährt. Am Samstag trafen sich Menschen aus ganz Deutschland in Schierling, um über die Chancen dieser und anderer alter Bahnstrecken in Bayern zu reden Mehr zu den Forderungen sehen Sie heute Abend im TVA Journal.

 

Am Sonntag ist die weiße Flotte Kelheim mit einer Sternfahrt feierlich in die neue Saison gestartet. Nachdem die Schiffe der Flotte gesegnet wurden, brachen die Ausflugsschiffe ins Donau- und Altmühltal auf. Pünktlich zum Frühlingsbeginn herrscht also auch auf der malerischen Strecke Donaudurchbruch – Kloster Weltenburg wieder reger Betrieb. Die Personenschifffahrt im Donau- und Altmühltal feiert 2017 gleich mehrere Jubiläen, unter anderem 25 Jahre Main-Donau-Kanal.