Ostbayern in 100 Sekunden vom 17. Mai

Der SSV Jahn Regensburg hat einen großen Schritt in Richtung Aufstieg hinter sich gebracht. Am Wochenende erkämpften sich die Regensburger einen 2:1 Sieg über die Spielvereinigung Greuther Fürth 2. Schon in der vierten Minute waren die Franken durch einen Kopfballtreffer in Führung gegangen. Doch der Jahn kam zurück und drehte durch einen Treffer von Kolja Pusch und ein Eigentor der Fürther die Partie. Der Erfolg bedeutet aber noch nicht dem Aufstieg: Für den Jahn geht es in die Relegation gegen den VFL Wolfsburg II.

 

Die Regensburger Dult hat trotz des nicht ganz optimalen Pfingswetters einen guten Start hingelegt. Zum Dultauftakt am Freitag und auch in den Tagen danach strömten Tausende Besucher in die Festzelte. Für die Polizei war der Dult-Start weniger entspannt. Die Beamten hatten es mit einigen minderjährigen Betrunkenen, mehreren Körperverletzungen und Diebstählen zu tun. Besonders auf Handys hatten es die Diebe abgesehen. Auch auf die Straßen und Parkplätze hatte die Polizei ein Auge: 68 Falschparker wurden verwarnt – sechs Autos mussten abgeschleppt werden. Am Sonntag wollte ein Dultbesucher sein geparktes Auto abholen und musste feststellen, dass das Fahrzeug offenbar von Dieben entwendet worden war.

 

 

Am Mittwoch wird es frühlingshaft warm in Ostbayern. Mit insgesamt sieben Sonnenstunden liegt Regensburg morgen im Mittelfeld. Insgesamt wird es ein Mix aus Sonne und Wolken.

Nach einem verregneten Ferienauftakt, bleibt das Wetter auch in den nächsten Tagen recht wechselhaft. Am Donnerstag regnet es am Vormittag gebietsweise. Am Nachmittag geht der Regen von Westen her in Schauer über Zum Wochenende hin ist aber zum Glück Besserung in Sicht. Ab Freitag macht der Regen erst mal Pause. Außerdem knacken wir dann schön langsam wieder die 20-Grad-Marke.