Ostbayern in 100 Sekunden vom 16. April

Seit Montag herrscht an den bayerischen Unis wieder reger Betrieb: Das Sommersemester hat begonnen. An der Uni Regensburg sind derzeit   20328 Studenten eingeschrieben. Für ein Sommersemester ist das ein absoluter Rekord, so ein Sprecher der Uni. Die Zahl der Studenten steigt seit Jahren, die Zahl der Azubis nimmt dagegen ab. Immer mehr Betriebe finden keine Lehrlinge mehr. In Regensburg sind aktuell 2431 Lehrstellen frei. In Bayern bleiben in diesem Ausbildungsjahr nach Schätzungen der Unternehmen rund 13 Tausend Lehrstellen unbesetzt. Vor allem in der Gastronomie gibt es laut Industrie und Handelskammer jedes Jahr zu wenig Bewerber. Aber auch Industrie und Handwerk klagen, über zu wenig gute Auszubildende.

Zum Gratulieren nach Rom geflogen ist am Dienstag der frühere Regensburger Domkapellmeister Georg Ratzinger. Sein Bruder, der emeritierte Papst Benedikt XVI wird heute 88 Jahre alt. Und nicht nur das: am Sonntag vor zehn Jahren wurde er außerdem zu Papst gewählt. Eine Ausstellung im Rathaus Pentling erinnert jetzt daran.

 

Das ehemalige Hotel „Altes Kloster“ in Kelheim soll eine staatliche Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber werden. Laut der Regierung Niederbayerns ist geplant, die Anlage umzubauen, um so 164 Asylbewerbern im Gebäude Platz bieten zu können. Aktuell läuft dafür ein Baugenehmigungsverfahren.

Das ehemalige Hotel am Stadtrand von Kelheim dient seit Anfang November 2014 als Notunterkunft für Asylbewerber.

 

Heute Nacht wird es angenehm mild. Im gesamten Freistaat übersteigen die Temperaturen die 10 Grad Marke. Sterne wird man bei der dichten Wolkendecke jedoch nicht zu sehen bekommen.

Der Freitag bringt in Ostbayern eine Mischung aus Regen und grauer Wolkendecke mit sich. Die Temperaturen liegen zwischen 11- 12

Erdrückend sind die Aussichten für das kommende Wochenende. Die Temperaturen sinken weiter