Ostbayern in 100 Sekunden vom 15. September

Martin Neumeyer, Fritz Mathes, Alois Schweiger, Stephan Schweiger, Dr. Heinz Kroiss, Birgit Wack und Fritz Zirngibl: Diese sieben Kandidaten stellen sich am Sonntag der Landratswahl in Kelheim.

Am Sonntag von 8 bis 18 Uhr haben die Bürger die Möglichkeit, wählen zu gehen. Erlaubt ist nur ein Kreuz. Jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und seit zwei Monaten im Landkreis seinen Lebensschwerpunkt hat. Im Landkreis Kelheim sind 93.100 Menschen wahlberechtigt.

Der neue Landrat wird am 1. November seinen Dienst aufnehmen.

Mit den ersten Hochrechnungen wird am Sonntag gegen 18.30 Uhr gerechnet. TVA berichtet ab 18 Uhr live vom Kelheimer Landratsamt.
 

Heute Vormittag wurde der Neubau der Staatlichen Realschule Mainburg eingeweiht. Das Gebäude basiert auf einem modernen und auf Nachhaltigkeit ausgerichtetem Konzept. Es verfügt beispielsweise über sogenannte Marktplätze für Frei- und Gruppenarbeit.
Der Neubau liegt zwischen dem Gabelsberger Gymnasium und der Hallertauer Mittelschule. Der Schulbetrieb im neuen Gebäude startete vor drei Tagen.

Ein Mitarbeiter des Jobcenters Regensburg steht im Verdacht, Geld veruntreut zu haben. Wie die Mittelbayerische Zeitung berichtet, hat Oberbürgermeister Joachim Wolbergs den Mann vom Dienst suspendiert. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, es wurde Strafanzeige wegen Untreue gestellt. In welchem Umfang der Mitarbeiter des Jobcenters Geld in die eigene Tasche gelenkt haben soll, ist derzeit noch unklar. Offenbar hat der Mann das aber jahrelang gemacht.