Ostbayern in 100 Sekunden vom 15. November

Die Regensburger sollen erneut über das geplante Kultur- und Kongresszentrum abstimmen. Dieses Mal aber im Rahmen eines Gesamtpaketes aus RKK, Zentralem Omnibusbahnhof, einer Trasse für einen höherwertigen ÖPNV und der Neugestaltung des Altstadteingangs. Gestern Abend hat Oberbürgermeister Joachim Wolbergs im Kolpinghaus an die Bürger appelliert, diese Chance zu nutzen, sich bei der Stadtgestaltung einzubringen. Die Bürgerbeteiligung ist für das Frühjahr 2017 geplant, abgestimmt wird voraussichtlich im September, zeitgleich mit der Bundestagswahl.

 

Am Montag hat Regensburgs Oberbürgermeister Joachim Wolbergs die Aktion Kinderbaum für das diesjährige Weihnachtsfest offiziell eröffnet. Den Kinderbaum gibt es mittlerweile schon seit 2012, er soll auch den hilfsbedürftigen Kindern der Stadt ein schönes Weihnachtsfest bescheren. Die Kinder haben einfach ihre Wünsche auf einen Zettel geschrieben und an den Baum gehängt. Die Regensburger, die diese Aktion unterstützen wollen, können bis zum 9. Dezember einen Wunschzettel vom Baum nehmen und den darauf stehenden Wunsch des Kindes im Wert von bis zu 50 Euro erfüllen.
 

Ostbayerns Brauereien dürfen sich über viele Auszeichnungen bei einem internationalen Bierwettbewerb freuen. Beim European Beer Star ist zum Beispiel die Brauerei Bischofshof-Weltenburger für zwei Biersorten ausgezeichnet worden. Auch an Goss aus Deuerling und Schneider Weiße aus Kelheim gingen Auszeichnungen. Eine Bronzemedaille erhielt auch die Brauerei Kuchlbauer aus Abensberg. Beim European Beer Star haben Juroren mehr als 2.000 Biere aus 40 verschiedenen Ländern bewertet.