Ostbayern in 100 Sekunden vom 15. November

Ein Lastwagenunfall hat heute im Raum Regensburg erneut für Behinderungen im Berufsverkehr gesorgt. Nach ersten Meldungen waren kurz vor sieben Uhr zwei Lastwagen auf der A3 zusammengestoßen. Nach dem Unfall zwischen der Anschlussstelle Universität und Burgweinting in Fahrtrichtung Passau kam es durch die Bergung eines Lasters zu kilometerlangem Stau. Verletzt wurde niemand. Bei einem weiteren Unfall in der Stadt Regensburg wurde gegen fünf Uhr am Morgen ein Mann in seinem Auto eingeklemmt, nachdem er mit einem Schneeräumer kollidiert war. Die Feuerwehr konnte den Autofahrer schwer verletzt bergen. Gegen sieben Uhr hat sich ein weiterer Unfall ereignet, dabei ist ein Mann ums Leben gekommen.

Die Gebühren und Beiträge für Straßenreinigung, Abfallbeseitigung und Entwässerung für die Stadt Regensburg werden zum 1. Januar 2018 geändert. Heute sind die Anpassungen vorgestellt worden. Während die Beiträge und Gebühren bei der Entwässerung sinken, steigen die bei der Abfallbeseitigungsgebühren zwischen 25,56 Euro für die 60 Liter Tonne und 467,88 Euro für die 1100 Liter Tonne. Auch die Straßenreinigung ist von einer Steigerung betroffen. 

Sechs Restaurants aus der Region dürfen sich über einen Michelin-Stern freuen. So hat das Regensburger Storstadt mit Chef Anton Schmaus seine Auszeichnung auch in diesem Jahr verteidigen können. Auch das Gregors in Rötz, der Eisvogel in Neunburg vorm Wald, der Landgasthof Buchner in Niederwinkling und Leo’s by Stephan Brandl im Bayerwaldhof in Bad Kötzting haben einen Stern erhalten. Das Kastell in Wernberg-Köblitz bleibt das einzige Restaurant in Ostbayern mit einer zwei-Sterne-Bewertung.