Ostbayern in 100 Sekunden vom 14. Juni

Fußball-Weltmeister Klaus Augenthaler ist endgültig in Ostbayern angekommen. Der ehemalige Abwehrspieler des FC Bayern hat am Montag zum ersten Mal das Training des SV Donaustauf geleitet. Bereits seit Anfang des Monats ist Augenthaler Chefcoach in Donaustauf, er hat aber bereits vorher als Berater geholfen. Im Februar hatte der SV Donaustauf die sensationelle Neuverpflichtung bekannt gegeben, nachdem vorher bereits wochenlang über seine Verpflichtung spekuliert wurde. Augenthaler hat vorher bereits Bundesligateams wie den FC Bayern oder den 1. FC Nürnberg trainiert. Sein neuer Verein, der SV Donaustauf, ist in der vergangenen Spielzeit erstmals in die Landesliga aufgestiegen.

 

Am Steinberger See im Landkreis Schwandorf entsteht Großes. Ab 2017 soll direkt am Seeufer ein Erlebnispark in der Form einer riesigen Kugel errichtet werden. Das haben die Organisatoren um Landrat Thomas Ebeling bekanntgegeben. Für rund 5 Millionen Euro soll damit ein sogenanntes „Tor zum Oberpfälzer Seenland“ entstehen, das auf mehreren Ebenen über 40 verschiedene Erlebnis- und Bewegungsstationen bietet.
Die 15. Schlösser- und Burgenfahrt hat viel Glanz nach Ostbayern gebracht. Über zwanzig Oldtimer waren in der Region unterwegs. Die Veranstalter hatten sich dieses Mal Landshut als Ausgangspunkt ihrer Fahrt ausgesucht. Am Freitag machte das bunte Teilnehmerfeld dann Halt an einem besonders malerischen Ort. Schloss Haus im Landkreis Regensburg diente als Kulisse für die Fahrzeuge, die teilweise sogar aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg stammen.