Ostbayern in 100 Sekunden vom 14. Juli

Im Alten Rathaus in Regensburg war heute großer Festakt. Das Portrait des früheren Regensburger Oberbürgermeisters Hans Schaidinger ist enthüllt worden. Das ehemalige Stadtoberhaupt zeigte sich sehr zufrieden mit dem Werk. Das Portrait Schaidingers befindet sich in der Ahnengalerie im Alten Rathaus in Regensburg.

 

 

Die Stadt Regensburg ist Fahrradklau-Hochburg in Bayern. Das hat eine Studie des Verbraucherportals billiger.de ergeben. Je 100.000 Einwohner sind vergangenes Jahr 860 Fahrräder gestohlen worden. Absolut bedeutet das: Mehr als 1.200 Fahrraddiebstähle in Regensburg. Im bundesweiten Vergleich bedeutet das Platz 24 für die Domstadt. Laut des Verbraucherportals liegt die Aufklärungsquote in Regensburg bei mageren 5,6 Prozent. Diebstahlhochburg in Deutschland ist Cottbus mit mehr als 2.000 Fahrraddiebstählen.

 

 

Der Landkreis Cham ist gestern vom bayerischen Kultusministerium mit dem Qualitätssiegel „Bildungsregionen in Bayern“ ausgezeichnet worden. Der Landkreis Cham ist derzeit die einzige Bildungsregion in Bayern, die in ihr Konzept auch Institutionen und Schulen im Nachbarland Tschechien mit einbezieht. Auch die Integration Ausländischer Mitbürger und Migranten durch Bildung ist eine Säule des Konzeptes im Landkreis Cham.