Ostbayern in 100 Sekunden vom 14. Juli

Nachdem die Höhenretter der Berufsfeuerwehr erst wenige Stunden vorher die Rettung einer verunglückten Person am Steilhang geübt hatten, folgte am Abend dann der Ernstfall: Gegen 18:30 Uhr war ein Kletterer bei Schönhofen im Landkreis Regensburg abgestürzt und musste per Helikopter ins Tal gebracht werden. Dort übernahm dann die Besatzung eines Rettungshubschraubers, die den Verletzten dann in eine Klinik flog. Glücklicherweise hat sich der Kletterer nach ersten Informationen keine schweren Verletzungen zugezogen. Erst vor circa sechs Wochen mussten die Höhenretter der Feuerwehr im gleichen Klettergebiet einen Sportler retten.

 

Der Kirchdorfer Bürgermeister Alfred Schiller ist erneut suspendiert. Die Landesanwaltschaft hat ihn vorläufig des Dienstes enthoben, nachdem Schiller im Jahr 2016 vor Gericht die Aussetzung einer ersten Dienstenthebung erwirkt hatte. Schiller wird vorgeworfen, beim Bau des Kirchdorfer Dorfladens gegen das Vergaberecht verstoßen zu haben. Laut Landesanwaltschaft steht die zweite Suspendierung auf einer anderen Rechtsgrundlage als die erste aus dem vergangenen Jahr.

Noch steht nicht alles auf dem Grießer Spitz in Regensburg. Doch schon heute Abend startet dort das Mittelalterfestival Spectaculum. Bis zum Sonntag können sich Familien beim Bogenschießen, in der Jonglierschule oder beim Steinmetzen versuchen. Highlights in diesem Jahr sind das kleinste Riesenrad der Welt und eine eigene Falknerei. Am Abend warten dann Feuershows und Live-Konzerte auf die Besucher. Zum 18. Geburtstag des Mittelalterfestivals kostet das Wochenendticket 10 Euro, Tagestickets sind entsprechend billiger.