Ostbayern in 100 Sekunden vom 13. Mai

Eine tödliche Kaninchen-Krankheit hat Ostbayern erreicht. Die sogenannte Rabbit Haemorrhagic Disease – kurz RHD. Zurzeit ist offensichtlich eine neue Variante des Virus im Umlauf. Das Tragische: weil die Hasen und Kaninchen noch nicht an den mutierten Virus gewöhnt sind, endet der Krankheitsverlauf in den meisten Fällen tödlich. Übertragen wird das Virus auch durch frisch gesammeltes Grünfutter. Zurzeit gilt also: Finger weg vom Löwenzahn! Zum Glück gibt es inzwischen aber einen neuen Impfstoff, der die Tiere vor einem tödlichen Krankheitsverlauf schützen soll.

 

 

Ab heute findet auf dem Hohenbogen, im Landkreis Cham das SektorF –Skatefest statt. Wo in den Wintermonaten Ski- und Snowboardfahrer ihr Können unter Beweis stellen, sausen rund 70 junge Leute mit ihren Skateboards die Straße auf der Liftschneise hinab. Das Skatefest findet noch bis zum Sonntag statt- die Sportler fahren jedoch nicht nur in halsbrecherischer Geschwindigkeit ins Tal, es wird auch mit echten „local Heroes“ am Mischpult und fetziger Musik gefeiert und getanzt.
Ausgerechnet am langen Pfingstwochenende verabschiedet sich der Frühsommer wieder aus Bayern. Vor allem am Sonntag und Montag soll es im Freistaat empfindlich kühl werden, die Schneefallgrenze könne in den bayerischen Alpen sogar bis auf 600 Meter sinken, auch in Ostbayern erwarten wir Wetter, bei dem Sie es sich am besten in den eigenen vier Wänden gemütlich machen.

Wenn die Temperaturen zum Beispiel in Cham bis Sonntagabend auf unter fünf Grad fallen haben Sie hoffentlich eine kuschelige Decke parat!