Ostbayern in 100 Sekunden vom 12. Oktober 2017

Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr in Maxhütte-Haidhof zu einem Trafobrand gerufen. Der Strommast brannte lichterloh. Vor Ort mussten die Einsatzkräfte feststellen, dass nicht ein Trafo brannte, sondern in den Oberleitungen der Strommasten ein Mensch in Flammen stand. Dieser wurde durch den Kontakt mit den Stromkabeln getötet. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei handelt es sich um einen 25 jährigen Mann aus dem Landkreis Schwandorf. Warum der Mann auf den Strommasten kletterte ist noch unklar. Die Ortschaft war für rund 1,5 Stunden komplett ohne Strom.

____________________________________________________
Große Auszeichnung für die Karate Akademie Regensburg. Gestern Abend überreichte der Präsident des Deutschen Karate Verbandes Wolfgang Weigert eine bedeutende Urkunde. In dieser wird bescheinigt dass die Akademie von Sensei Monatzeri das „Premium Qualitätssiegel für Gesundheitssport“ vom Deutschen Karate Verband erhält. Die Karate Akademie Regensburg gibt es mittlerweile seit 30 Jahren im Regensburger Westen. Schon einige bekannte Kämpfer sind durch die Schule von Sensei Montazeri gegangen.

___________________________________________________

Die „Zünftigen Otterzhofener Bergmusikanten“ sind seit vielen Jahren eine Institution in Riedenburg und im Altmühltal. Vor über drei Jahrzehnten ist die Otterzhofener Blaskapelle das erste Mal aufgetreten. Wir haben den Werdegang der Musikanten Revue passieren lassen. Mehr dazu sehen Sie heute Abend im TVA Journal.