Ostbayern in 100 Sekunden vom 12. Dezember 2016

Dachstuhlbrand in der Regensburger Franz-Hartl-Straße: Um kurz vor sieben Uhr ging heute ein Notruf in der Integrierten Leitstelle ein. Der Dachstuhl eines Einrichtungshauses geriet in Flammen. Rund eineinhalb Stunden benötigten die eingesetzten Feuerwehren, um den Brand zu löschen. Die Brandursache ist unklar. Im Einsatz sind 85 Mann der Feuerwehren Burgweinting, Graß, Oberisling und der Berufsfeuerwehr Regensburg.

 

Die Jungfernfahrt des neuen Elektrobusses in der Regensburger Altstadt ist bestanden. Der Bus ist vor kurzem von der italienischen Firma Rampini angeliefert worden und wird in den nächsten Monaten vorerst noch zu Testzwecken genutzt. Ende Dezember und Anfang März werden noch vier weitere Busse geliefert. Ab dem kommenden Frühjahr sollen die E-Busse in Betrieb genommen werden. Stadtwerke-Geschäftsführer Manfred Koller hob bei der Präsentation vor allem die Wendigkeit und Umweltfreundlichkeit hervor.

 

In Neutraubling hat sich eine außergewöhnliche Krippenspiel-Konstellation ergeben. Ein Rentner hat gemeinsam mit überwiegend muslimischen Flüchtlingskindern eine moderne Krippe gebaut. Das Lied für das Singspiel wurde so umgeschrieben, dass die 20 Kinder ihre eigene Flucht nachspielen können.