Ostbayern in 100 Sekunden vom 12.08.2015

Thomas de Maizière hat am Dienstag die so genannte „Bearbeitungsstraße“ für Flüchtlinge in  Deggendorf besucht. Dabei machte sich der Innenminister ein Bild von der Situation vor Ort und  sprach mit Betroffenen und Polizisten. Rund 250 Asylbewerber kommen hier derzeit täglich an. Vor einem Monat ging die Bearbeitungsstraße auf dem Gelände der Bundespolizei in Deggendorf in Betrieb. Dort werden die Flüchtlinge registriert und dann weiter in die Erstaufnahmeeinrichtungen verteilt. Demnächst soll eine Prognose des Bundesinnenministeriums über die Zahl der Flüchtlinge für das laufende Jahr vorliegen. Laut de Maiziere werde die Zahl erheblich höher sein als bisher von allen geschätzt

Im Rahmen des Toto-Pokals hatte es der Bezirksligist Spielvereinigung Hainsacker mit einem echten Hammer-Gegner zu tun. Zu Gast in Hainsacker war nämlich niemand geringeres als der aktuelle Regionalliga-Tabellenführer: der SSV Jahn Regensburg.
Vor rund 900 Zuschauern gewann der Jahn erwartungsgemäß mit 5:0.

Auf der A93 zwischen Regenstauf und Ponholz ist es gestern Nachmittag zu einem schweren LKW-Unfall gekommen. Ein 18-jähriger Lastwagenfahrer streifte einen anderen LKW und prallte daraufhin in die Mittelleitplanke. Der Fahrer wurde leicht verletzt, allerdings musste die Autobahn komplett gesperrt werden. Bei über 30 Grad mussten Viele mindestens eineinhalb Stunden warten, im Wissen, bis eventuell sogar spätabends ausharren zu müssen.

Heute steht die Sternschnuppennacht 2015 an! Und die Ostbayern erwartet perfektes Wetter, um die Nacht bei sternenklarem Himmel und 20 Grad im Freien zu verbringen.  Morgen wird es heiß bei 33 Grad.  Zum Wochenende erwartet uns leichter Regen. Auch die Temperaturen sinken langsam auf bis zu 24 Grad am Sonntag. Die Nächte werden genauso etwas kühler.