Ostbayern in 100 Sekunden vom 11. Dezember

In der Pionierkaserne in Regensburg wird eine Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge eingerichtet. Damit wird das Übergangslager zu einem regulären Erstaufnahmelager. Damit verfügt Bayern über sieben Einrichtungen, in jedem Regierungsbezirk eine.

Insgesamt stehen im Moment 18 000 Erstaufnahmeplätze zur Verfügung. Bis Jahresende sollen weitere 7000 geschaffen werden.

 

Nach dem Überfall auf ein Regensburger Juweliergeschäft im August konnte die Polizei jetzt zwei weitere Tatverdächtige verhaften. Nach langer Fahndungsarbeit kamen Beamten der Kriminalpolizei auf die Fährte der Männer, die Spur führte nach Litauen. Mittels eines europäischen Haftbefehls konnten die beiden 33- und 19 Jahre alten Männer verhaftet werden.
Ein Tatverdächtiger sitzt bereits seit August in Untersuchungshaft. Er war wenige Tage nach dem Überfall in Kelheim verhaftet worden. Der vierte Räuber ist noch auf der Flucht.

 

Mit seinen Kollegen befindet sich Michael Heller noch mitten im Umbau. In knapp 9 Monaten wird das Chamer Rundfunkmuseum aber schon eröffnet. In den letzten Jahren konnte Heller mehrere große Sammlungen aus ganz Deutschland erwerben. Das Besondere dabei wird sein, dass man hier über alte Fernseher und Kameras bis hin zu Messgeräten und Mikrofonen alles finden wird. Insgesamt soll hier die größte Ausstellung in Deutschland entstehen.