TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 10. Oktober

In Brennberg im Landkreis Regensburg ist am Sonntag ein Auto in ein Haus gerollt. Laut Polizei hatte der Besitzer des Wagens sein Fahrzeug an einem Hang nicht richtig gesichert. Es rollte los und durchschlug nach ca. 100 Metern die Wand eines Hauses. Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon, der Schaden am Haus und im völlig demolierten Schlafzimmer liegt wohl bei 50.000 Euro. Am Auto entstand ein Totalschaden. Die angerückte Feuerwehr musste das Fahrzeug aus dem Haus ziehen und anschließend die tragende Hauswand mit Metallstützen sichern.

 

Der 10. Oktober ist der internationale Welthundetag. An diesem Tag sollen Hundebesitzer zum Beispiel einmal einen Blick auf mögliche Gefahrenquellen für die Vierbeiner im eigenen Haushalt werfen.  Aber der Aktionstag richtet sich auch an Menschen ohne eigenen Hund. Jeder kann zum Beispiel ein örtliches Tierheim durch eine Spende unterstützen. Immer noch werden in Ostbayern viele Tiere ausgesetzt – und das nicht nur in der Urlaubszeit.

 
Die Laufsportabteilung des TSV Nittenau veranstaltete am Sonntag zum 6. Mal den Regentallauf. Über 500 Sportlerinnen und Sportler gingen über 5km und 10km auf die Strecke, auch für die Kinder gab es einen Schüler und Bambinilauf. Dabei spielte auch der karitative Zweck eine große Rolle, über 200 Euro wurden an das Thomas Wieser Haus gespendet.

Weitere Beiträge

Regensburg: Regierung der Oberpfalz mit Rüge 01:03 Die Vergabe des Nibelungenareals hat die Regierung der Oberpfalz auf den Plan gerufen. Regensburg: Marinaforum kostet mehr 00:34 Das sogenannte Marinaforum in Regensburg wird etwas teurer als zunächst geplant. Europas beste Pizzabäcker in Regensburg 01:56 Für was es nicht alles Meisterschaften gibt: Wer spielt am besten Luftgitarre, wer wirft seine Handtasche am weitesten oder wer gewinnt am Ende im Schlammfußball? Weitaus weniger ungewöhnlich, aber dennoch nicht gerade alltäglich sind Europameisterschaften im Pizzabacken. In Regensburg mussten die Kandidaten in fünf verschiedenen Kategorien antreten. Neustadt: Feuer wohl durch Brandstiftung verursacht 00:34 Das Feuer, das in Neustadt an der Donau das Dach eines Supermarktes zerstört hat, ist entweder vorsätzlich oder versehentlich ausgelöst worden. Ein technischer Defekt kann ausgeschlossen werden. Nullnummer zwischen Burglengenfeld und Bad Abbach 04:27 In der Landesliga-Mitte trennten sich der ASV Burglengenfeld und der TSV Bad Abbach mit 0:0. Der Aufstiegskamp bleibt weiterhin spannend. Jetzt ist Fortuna Regensburg Tabellendritter. Die sportlichen Kurznachrichten vom Wochenende 00:51 Bodybuilderin Christina Herrmann bei der fränkischen Meisterschaft   Julia Görges gewinnt entscheidende Fed-Cup-Spiele NawaRo Straubing festigt Platz 3 02:43 NawaRo Straubing hat im letzten Saisonspiel mit 3:0 nach Sätzen gegen München gewonnen und schließt die Spielzeit als Tabellendritter ab. Blitzlicht: Miss Regensburg gesucht! 04:31 11 Kandidatinnen treten am 4. Mai an, um den begehrten Titel der Miss Regensburg zu gewinnen. Am vergangenen Samstag präsentierten sich die Schönheiten bei einem Casting den Medien und zeigten sich von ihrer Schokoladenseite. Petra Stikel mischte sich unter die Traummaße und nahm die Damen näher unter die Lupe! Das Wetter und die Aussichten für den 25. April 01:14 Das Wetter und die Aussichten für den 25. April: So wird das Wetter im gesamten Freistaat und in unserer Region Ostbayern! Ostbayern in 100 Sekunden vom 24. April 01:47 Das Regensburger Marinaforum wird etwas teurer als zunächst geplant. Die Kosten haben sich laut Stadt und Regensburg Tourismus GmbH um 275.000 Euro erhöht. Die RTG erklärt als Mieterin, dass die Zusatzkosten hauptsächlich durch Brandschutz und Schallschutzmaßnahmen zustande kommen. Das Tagungs- und Veranstaltungszentrum wird Ende 2017 im früheren Schlachthof Regensburg eröffnen. Von einer Kostenexplosion wollen aber weder die Stadt noch die Tourismus GmbH sprechen. Bei Gesamtkosten von rund acht Millionen Euro sei eine Kostenanpassung im niedrigen sechsstelligen Bereich laut Stadt Regensburg nicht außergewöhnlich.   Am Wochenende Stand Kelheim im Zeichen des 67. Oberpfälzer Bezirksschützentags. Der Bayerische Sportschützenbund und Abordnungen aus ganz Ostbayern haben sich am Sonntag zu einem großen Festzug durch die Kelheimer Altstadt getroffen. Zuvor stand die Delegiertenversammlung, ein Empfang durch Bürgermeister Horst Hartmann und eine Abendveranstaltung auf dem Schiff Altmühlperle auf dem Programm. Auch beim Festzug durften natürlich die traditionellen, prächtigen Trachtengewänder der Schützen nicht fehlen. Mit einem geübten Auge kann man anhand dieser Kleidung sogar erkennen, woher die jeweilige Schützen-Abordnung kommt.   11 Kandidatinnen treten am 4. Mai an, um den begehrten Titel der „Miss Regensburg“ zu gewinnen. Am vergangenen Samstag präsentierten sich die Schönheiten bei einem Casting den Medien und zeigten sich von ihrer Schokoladenseite. Petra Stikel mischte sich unter die Traummaße und nahm die Damen näher unter die Lupe! Mehr zu den feschen Kandidatinnen sehen Sie heute Abend ab 18:00 Uhr in unserem TVA-Blitzlicht. Regensburg: Fahrrad-Selbsthilfe in der Werkstatt 01:58 Jeder kennt es vermutlich. Im Frühling werden die Fahrräder wieder herausgeholt. Doch leider haben diese den Winter oft nicht so gut überstanden. Und dann drohen teure Reparaturen. Wir hätten da aber eine Alternative für sie: Die Selbsthilfewerkstatt des ADFC Regensburg. Legionäre feiern zwei Heimsiege am Wochenende 02:28 Die Buchbinder Legionäre Regensburg feierten am Wochenende zwei Heimsiege gegen die Stuttgart Reds. Damit konnten die Regensburger ihr Punktekonto auf 4:4 ausgleichen.