TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 10. Februar

Ostbayern in 100 Sekunden vom 10. Februar:

In Regensburg wurde bei einer an der steinernen Brücke gefundenen toten Möwe das aviäre Influenza-A Virus H5 nachgewiesen. Um den Fundort wurde ein Sperrbezirk mit einem Radius von drei Kilometern eingerichtet. Zehn Kilometer um die Steinerne Brücke erstreckt sich ein Beobachtungsgebiet. Für das ganze Stadtgebiet gilt nach wie vor eine Stallpflicht für Geflügel aller Art. Der endgültige Nachweis des Virus steht noch aus.Im Landkreis Straubing-Bogen mussten bereits am Donnerstag aufgrund eines Geflügelpest-Falls rund 10.000 Tiere getötet werden. Das hier eingerichtete Beobachtungsgebiet betrifft, wie andere Gebiete auch den Landkreis Regensburg.

 

Neben den Parks im Bayerischen Wald und im Berchtesgadener Land soll es im Freistaat künftig auch einen dritten Nationalpark geben. Das ist zumindest der Plan von Umweltministerin Ulrike Scharf. Jetzt gibt es Spekulationen, wonach auch der Staatswald in Kelheim ein möglicher Kandidat für diesen dritten Park in Bayern sein könnte. Landrat Martin Neumeyer wurde zumindest in München darüber informiert, wie ein neuer Nationalpark zustande kommt. Er selbst hält aber andere Flächen in Bayern für viel besser geeignet. Ein Sprecher des Landkreises bestätigt das heute. Die endgültige Entscheidung liege aber natürlich beim Freistaat.

Die Spendenermittlungen in der Stadt Regensburg waren gestern auch Thema im Regensburger Presseclub. Hinter dem Podium standen gestern Stadträte fast aller Parteien. Dabei erneuerten einige Redner ihre Rücktrittsforderung an den vorläufig suspendierten Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs. Für Ludwig Artinger von den Freien Wählern beispielsweise wäre ein Schwebezustand in der Stadt bis zur nächsten Kommunalwahl undenkbar. Bei uns sehen Sie heute ab 18:00 einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung in Regensburg.

Weitere Beiträge

PS – von 0 auf 100: Das Automagazin auf TVA 15:46 Matthias Walk präsentiert die neue Ausgabe unseres Automagazins. TVA Journal vom 28 April 32:32 Das TVA Journal vom Freitag, 28. April 2017. Neuer Forschungsscanner am Bezirksklinikum Regensburg 01:49 „Tiefe Einblicke ins menschliche Gehirn“ – das verspricht ein neuer Forschungsscanner, der seit Kurzem im medbo Berzirksklinikum Regensburg steht. Die Universität hat diesen hochmodernen Kernspintomographen angeschafft – deshalb wird er neben der Krankenversorgung auch zu Forschungszwecken genutzt. Heute ist der Forschungsscanner eingeweiht worden. Mensa-Jahrestreffen: Besuch bei TVA 00:42 Geballte mentale Leistungsfähigkeit, versammelt in der TVA Redaktion. Im Rahmen des deutschen Jahrestreffens des Vereins Mensa sind heute einige Teilnehmer für einen kurzen Besuch im Sender vorbeigekommen. Mensa ist ein Verein für hochbegabte Menschen. Mitglied kann man nur werden, wenn man einen höheren Intelligenzquotienten als 98 Prozent der Bevölkerung hat. Mensa sucht aktiv nach hochbegabten Menschen und verleiht auch den sogenannten IQ-Preis, der in diesem Jahr unter anderem an das Projekt One Dollar Glasses geht, über das auch TVA bereits berichtet hat. Dabei geht es darum, Menschen in armen Ländern die Möglichkeit zu geben, sich für umgerechnet einen Dollar selbst eine Brille zu bauen. Chamer Land: Pfingstbrautpaar 2017 06:00 Jedes Jahr wird Pfingsten in Bad Kötzting groß geschrieben: Alle Augen richten sich zum Pfingstritt und danach auf das Pfingstbrautpaar. Elisa Köppen hat das angehende Brautpaar in Bad Kötzting besucht und versucht, einen Hinweis auf das Kleid der Braut aus ihr heraus zu kitzeln. SPD-Ortsverein darf keine Spenden quittieren 00:33 Der Regensburger SPD-Ortsverein Stadtsüden darf vorerst keine Spendenquittungen mehr ausstellen. Das hat der Parteivorstand der Bayern-SPD bereits im Februar beschlossen. Zuerst hatte der Bayerische Rundfunk darüber berichtet. Für die Jahre 2016 und 2017 soll nur noch der SPD Landesschatzmeister quittieren. Der Schatzmeister, der selbst Staatsanwalt ist, hatte die Regensburger Spendenermittlungen ins Rollen gebracht, weil ihm Spendenzahlungen an den Ortsverein aufgefallen waren. Stern Center Regensburg 01:30 Das Stern Center Regensburg präsentierte seine Jungen Sterne auf der Autoschau im Gewerbepark am vergangenen Wochenende. Autohaus Weißdorn in Aufhausen 01:33 Der neue Skoda Kodiaq war der Hingucker beim Autohaus Weißdorn auf der Autoschau im Gewerbepark. Triumph World Regensburg 01:09 Alle Fans der Motorradmarke Triumph finden in der Triumpf World in Regensburg alles, was sie brauchen. Der Motorradshop war auch auf der Autoschau im Gewerbepark dabei. Ihr KüchenHaus hat wieder geöffnet 00:37 Nach einem Brand im Dezember 2016 hat "Ihr KüchenHaus" am Freitag Wiedereröffnung gefeiert Autoschau im Gewerbepark 01:54 Am vergangenen Wochenende hat im Regensburger Gewerbepark wieder die große Autoschau stattgefunden. Abens-Donau Netz GmbH gegründet 02:16 Die Abens-Donau Netz GmbH übernimmt die Stromkonzession für die Stadt Mainburg