Ostbayern in 100 Sekunden vom 09. Mai

Die umstrittene Abstandsregelung für Windkraftanlagen ist nach Ansicht des Verfassungsgerichtshofs mit der bayerischen Verfassung vereinbar. Das wurde heute am Oberlandesgericht in München entschieden.

Der Abstand eines Windrads zur nächsten Siedlung muss seit gut zwei Jahren mindestens das Zehnfache  also «10H» der Bauhöhe betragen. Bei 200 Metern Rotorhöhe sind das zwei Kilometer. Das bedeutet, dass in großen Teilen Bayerns kein Windrad mehr gebaut werden kann. Ein Gemeinderat kann aber ausdrücklich eine Abweichung beschließen. Diese «10H»-Regel sehen Experten als extrem problematisch für die Windkraft im Freistaat.
 

 

Für über 7500 Läuferinnen und Läufer ging es gestern beim 25. Regensburg-Marathon quer durch die Domstadt. Passend zum Jubiläum gab es am Sonntag einen Teilnehmerrekord.

10 km, Halbmarathon oder die Königsdisziplin Marathon standen dabei auf dem Programm, neu in diesem Jahr war der ¾ Marathon.

 

Bei den Marathon-Herren setzte sich Thomas Mittag durch- mit einer Zeit von 2 Stunden und 37 Minuten und nur 19 Sekunden Vorsprung auf den Zweiten Sven Erhard.

Zufrieden konnte auch Mikki Heiß sein, die Lokalmatadorin dominierte ihr Rennen dahoam, mit einem Lächeln im Gesicht und einer Zeit von 2:47:37 hatte sie keine Probleme das Rennen zu gewinnen.

 

 

Das frühlingshafte Wetter der letzten Tage wird leider bald vorbei sein! Ab Sonntag müssen wir uns auf einen regelrechten Temperatursturz einstellen. Vermehrt kommt es dann auch wieder zu Nachtfrost. Gefährlich wird das nicht nur für alle Autofahrer, die schon mit Sommerreifen unterwegs sind, sondern vor allem auch für die Obstbäume. Ihre gerade erst aufgeblühten Knospen könnten schwer beschädigt werden. Mit dabei sind auch immer wieder leichte Regenschauer und teils kräftige Windböen.