TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 06. September

Eine ehemalige Lehrerin aus Regensburg hat im vergangenen Jahr offenbar Hassbriefe verschickt. Laut einem Bericht von regensburg digital.de haben sowohl Regensburgs Bischof Rudolf Voderholzer, der Wenzenbacher Bürgermeister Sebastian Koch und die jüdische Gemeinde Regensburg solche Briefe erhalten. Die Briefe hatten teils fremdenfeindliche, im Fall der jüdischen Gemeinde auch antisemitische Inhalte.
Laut Staatsanwaltschaft sind die Ermittlungen der Kriminalpolizei im Fall Koch schon beendet. Die Briefe an die jüdische Gemeinde werden noch untersucht. Es geht um Volksverhetzung und Beledigung.

 
Abensberg hat eine neue Gillamoos-Dirndlkönigin. Die 20 jährige Julia Kiermeier aus Abensberg hat sich gestern Abend gegen fünf Mitbewerberinnen durchgesetzt und wird jetzt die Stadt Abensberg und den Gillamoos ein Jahr lang vertreten. Ihre Vize-Königin ist Daniela Büchl aus Pürkwang. Die 18 jährige Schülerin hatte mit Abstand die größte Fangemeinde im Bierzelt mit dabei. Julia und Daniela tragen ihre Kronen bis zum Gillamoosmontag im nächsten Jahr, dann wird 2017 die 47. Gillamoos Dirndlkönigin gewählt.
 

Wird der Lichtkonzern Osram bald zusätzliches Geld in sein Regensburger Werk stecken? Laut Informationen des Handelsblatts prüft der Konzern derzeit aufgrund großer Nachfrage nach hochwertigen Chips, mehr Geld am Standort Regensburg und in China zu investieren. Die Computerchips im Premiumbereich kommen zum Beispiel bei Smartphones und Virtual-Reality-Brillen zum Einsatz. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Konzern eine Investition von einer Milliarde Euro in Malaysia angekündigt. Ein Teil dieser Mittel könnte jetzt nach dem Bericht des Handelsblattes auch nach Regensburg fließen.

Weitere Beiträge

Uwe Hesse verlängert beim Jahn 00:29 Chamer Land: Ein Lied für das Rodinger Volksfest 04:48 In genau einer Woche beginnt in Roding die fünfte Jahreszeit: das Volksfest steht vor der Tür. Dafür hat der Gstanzlsänger Bäff aus Trasching ein spezielles Lied komponiert. Vorsicht: Ohrwurmgefahr! Die Wetteraussichten für das Bürgerfest-Wochenende 01:34 So wird das Wetter in ganz Ostbayern und natürlich in Regensburg! Dort wird am Freitagabend das Bürgerfest offiziell eröffnet. Manfred Weber im Presseclub 01:36 Europapolitiker Manfred Weber hat sich im Regensburger Presseclub den Fragen der Journalisten gestellt. Dabei ging es unter anderem um den Brexit und mögliche Auswirkungen auf die Region. Bürgerfest: Auftakt an der Universität 01:41 Endlich geht das Regensburger Bürgerfest los: 340 Programmpunkte an 35 Orten und einer Besucherzahl von Hunderttausend Menschen. Und ein Ort durfte sogar einen Tag früher feiern: Denn gestern wurde das Fest an der Regensburger Universität eröffnet. Das Programm finden sie hier. Richtfest von KRo Immobilien in der Ostengasse 01:49 Die KRo Immobilien GmbH saniert in der Ostengasse ein Objekt aus dem 14. Jahrhundert Sommerempfang der IHK Regensburg 01:45 Das diesjährige Partnerland des IHK Sommerempfangs war Indien vbw fordert Reform des Arbeitszeitgesetzes 02:26 Gerade Gastronomen und Landwirte haben mit den deutschen Arbeitszeitgesetzen zu kämpfen Vertreterversammlung der Sparda-Bank Ostbayern 02:45 Rosenhof: Unfall auf A3 00:38 Ein folgenschwerer Unfall hat in der Nacht auf der A3 die Rettungskräfte beschäftigt. Zwischen der Anschlussstelle Rosenhof und Neutraubling war gegen Mitternacht eine Autofahrerin auf einen Schwertransporter aufgefahren. Der Schwertransporter und vor allem das kleinere Auto wurden erheblich beschädigt, glücklicherweise wurden die Fahrzeuginsassen nur leicht verletzt. Die Bergung gestaltete sich aufwändig, weil der Sattelschlepper beladen war. Mehrmals musste die A3 in Richtung Nürnberg komplett gesperrt werden. Erst gegen fünf Uhr am Morgen war sie wieder frei. Ostbayern in 100 Sekunden vom 23. Juni 01:42 Ein folgenschwerer Unfall hat in der Nacht auf der A3 die Rettungskräfte beschäftigt. Zwischen der Anschlussstelle Rosenhof und Neutraubling war gegen Mitternacht eine Autofahrerin auf einen Schwertransporter aufgefahren. Der Schwertransporter und vor allem das kleinere Auto wurden erheblich beschädigt, glücklicherweise wurden die Fahrzeuginsassen nur leicht verletzt. Die Bergung gestaltete sich aufwändig, weil der Sattelschlepper beladen war. Mehrmals musste die A3 in Richtung Nürnberg komplett gesperrt werden. Erst gegen fünf Uhr am Morgen war sie wieder frei.   Aufgrund der momentanen Trockenheit und Hitze gibt es derzeit in vielen Landkreisen Warnungen vor möglicherweise gefährlichen Johannisfeuern. Funkenflug und Flugfeuer stellen laut Landratsamt Kelheim momentan ein großes Sicherheitsrisiko dar. Deshalb rät man davon ab, Johannisfeuer zu entzünden. Vielerorts wurden die traditionellen Feuer zur Sommersonnenwende bereits abgesagt, oder finden im kleineren Rahmen statt. Derzeit ist in ganz Ostbayern die Waldbrandgefahr sehr hoch, es finden Kontrollflüge statt um die Lage einzuschätzen.   Am Donnerstagabend durften die Regensburger schon einmal Bürgerfest-Luft schnuppern. Auf dem Campus wurde das Uni-Sommerfest eröffnet. Zum 50-Jährigen Jubiläum der Universität stellte es in diesem Jahr quasi den Vor-Auftakt des Bürgerfests dar. Musik und gutes Essen sorgten auf dem Campus für beste Stimmung und auch das Wetter spielte mit. Hoffentlich wird die Sonne auch dem Bürgerfest die Treue halten. Bis 25. Juni wird in Regensburg gefeiert, bei uns sehen Sie heute ab 18 Uhr mehr zum Fest an der Uni und am Sonntag einen großen Bürgerfest-Bericht! TVA Journal vom 22. Juni 30:50 Das TVA Journal vom Donnerstag, 22. Juni 2017. Im Studio: Martin Lindner und Evi Reiter.