Ostbayern in 100 Sekunden vom 03. März

Das Oberpfalzderby zwischen dem FC Amberg und dem SSV Jahn Regensburg ist abgesagt. Der Platz in Amberg ist am Samstag aufgrund der Witterungsverhältnisse der letzten Tage nicht bespielbar. Ein Ersatztermin für das Nachholspiel ist derzeit noch nicht bekannt. Am Samstag hätte der SSV Jahn Regensburg im Stadion am Schanzl in Amberg antreten sollen. Nach einer Platzbegehung heute Vormittag wurde aber von offizieller Seite entschieden, dass das prestigeträchtige Duell am Wochenende nicht stattfinden kann.

 

20 000 Frauen und fast ebenso viele Kinder flüchten in Deutschland jedes Jahr vor häuslicher Gewalt in ein Frauenhaus – wenn sie einen Platz finden. Denn bundesweit herrscht ein gravierender Mangel an Frauenhausplätzen. Darauf wollen die autonomen Frauenhäuser anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens mit einer Bundesländertour aufmerksam machen.

Der Freistaat steht im Bundesvergleich an vorletzter Stelle, was die Abdeckung mit Zufluchtsplätzen für Frauen betrifft. 850 solcher Plätze müsste es in Bayern laut EU-Vorgabe geben, in Wirklichkeit sind es nicht einmal die Hälfte.
 

Morgen dürfen wir vielerorts mit einer dichten Wolkendecke rechnen. Maximal 8 Grad gibt es morgen in München. In Regensburg und Würzburg steigen die Werte nicht über 6 Grad.

 

Höchsttemperaturen von 7 Grad werden morgen nur in Kelheim erwartet. Regensburg und Cham liegen bei 6 Grad, während in Straubing das Thermometer nicht über 5 Grad steigt. Vereinzelte Wolken gibt es in der gesamten Region.

 

Das Wochenende startet wolkig mit Höchstwerten von 7 Grad und sinkt nachts auf 2 Grad. Am Sonntag kann es zu leichtem Schneeregen kommen. Außerdem erreichen die Temperaturen Sonntag und Montag maximal 4 Grad und nachts liegen sie bei -1 Grad.