Ostbayern in 100 Sekunden vom 02. Januar 2018

Bereits am Neujahrstag hatten die Feuerwehren in Regensburg ihren ersten Einsatz für 2018. In der Albertus-Magnus-Kirche kam es zu einem Schwelbrand in der 12 Meter hohen Decke. Um das Feuer zu löschen, musste ein LKW  mit Drehleiter in die Kirche gefahren werden. Der Lastwagen passte nur ganz knapp durch das Kirchentor.  Der Brand konnte anschließend ohne weitere Probleme gelöscht werden. Insgesamt waren 55 Einsatzkräfte der Feuerwehren in Regensburg und Umgebung im Einsatz.

__________________________________________________

Die Eisbären Regensburg unterlagen zum Jahresabschluss den Starbulls Rosenheim mit 2:3 nach Verlängerung in der Donau Arena. Das Regensburger Team zeigte einen starken Auftritt, jedoch reichte es am Ende nicht für den Sieg. Die beiden Tore für die Regensburger erzielte Nikola Gajovsky.

___________________________________________________

Bis zum 6.Januar sind sie wieder unterwegs: die Sternsinger. Jetzt ziehen sie von Haus zu Haus und sammeln für den guten Zweck. Traditionell gibt es im Bistum Regensburg eine zentrale Aussendungsfeier mit Bischof Rudolf Voderholzer. Dieses Jahr ging es an den südlichen Bistumsrand: nach Landshut. „Segen bringen – Segen sein! Gemeinsam gegen Kinderarbeit“, das ist das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion. Das Beispielland ist Indien.