Ostbayern in 100 Sekunden vom 01.12.2014

In Wenzenbach sollen der ehemalige Bürgermeister und ein hochrangiger Beamte 150.000 Euro veruntreut haben. Jetzt hat sich das Landratsamt Regensburg zu den Zuständigkeiten im Fall geäußert. So sei die Rechtsaufsicht des Landratsamts über Gemeinden keine Universal Zuständigkeit für alle Angelegenheiten der Gemeinde. Eine Art Oberaufsicht über Gemeinden sei schon vom Gesetzgeber nicht gewollt. Das Landratsamt könne erst einschreiten wenn rechtswidirig gehandelt wird und das Landratsamt davon Kenntnis erhält. In den Medien war zuvor diskutiert worden, ob das Landratsamt nicht früher hätte handeln können.

Die Typisierungsaktion für den an Leukämie erkrankten Markus Glatzel war ein voller Erfolg. 877 Menschen haben sich beteiligt und in der Johann Michael Sailer Schule in Barbing typisieren lassen. Die Veranstalter bedanken sich herzlich für die tolle Beteiligung. Das größte Hobby von Markus Glatzel Familienvaters ist der Fußball. Bei der SG Walhalla Regensburg engagiert er sich unter anderem als Platzwart und Betreuer der Zweiten Mannschaft. Vor rund eineinhalb Jahren ist er an Leukämie erkrankt und braucht jetzt eine Knochenmarkspende.

Die neue Miss Bayern heißt Julia Kraml und kommt aus Bad Abbach! Die 20-Jährige setzte sich bei der Wahl in Nürnberg gegen ihre 30 Konkurrentinnen durch. Im September hatte sie in Regensburg noch den Kürzeren gezogen. Die Wahl zur Miss Regensburg hat damals Laila Bartel gewonnen. Die Bad Abbacherin hat sich trotzdem für die Miss Wahl in Nürnberg qualifiziert.

Schon zum 6. Mal lädt das Team der Stadtmaus Regensburg gemeinsam mit dem St. Katharinenspital zum Adventsmarkt in den Spitalgarten ein. Am Sonntagabend hat Oberbürgermeister Joachim Wolbergs die erste Kerze am Adventskranz angezündet und den Markt feierlich eröffnet. Seit diesem Jahr hat der Adventsmarkt seine Pforten täglich für die Besucher geöffnet.