Ostbayern in 100 Sekunden

Ostbayern in 100 Sekunden vom 01.08.2013.

Die Further Drachenhöhle kommt gut an. Nachdem Umbau im vergangenen Jahr haben 2013 seit Ostern schon über 9.600 Gäste den Drachen besichtigt. Dadurch sind rund 60.000 Euro an Einnahmen, einschließlich des Souvenirverkaufs zusammengekommen. Auch die Führungen kamen gut an, so die Tourismuschefin Lisa Kager. Im Vergleich zum Jahr 2011 hatten von April bis Juli nur knapp 3000 Gäste den Drachen besichtigt. Ab Herbst soll es sogar Audio Guides geben, welche die Erläuterungen in Englisch, Französisch und Tschechisch bieten.

Ab Oktober muss sich ein 29-jähriger Iraner vor dem Regensburger Schwurgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen am 2. März diesen Jahres einen 20-Jahre alten Iraker in Wörth an der Donau getötet zu haben. Es gab einen Streit zwischen den beiden Männern im Hotel Rosenhof. Dort sind etwa 80 Asylbewerber untergebracht. Der Iraner soll auf den jungen Mann mehrmals mit einem Taschenmesser eingestochen haben. Das Opfer verblutete. Der erste Verhandlungstag ist für den 07. Oktober angesetzt. Spätestens am 18. Oktober soll ein Urteil gesprochen werden.

“Der Weg nach Frankreich”, das ist das letzte von Jules Vernes Werken, das noch nicht in die Deutsche Sprache übersetzt worden ist. Bis jetzt. Eine Gruppe von 24 Studenten an der Universität Regensburg hat das Werk nun übersetzt. Rund sechs Monate hat die deutsch-französische Gruppe dafür gebraucht. Grund warum es das Buch bisher nicht in Deutsch gegeben hat, waren wohl die Deutschen- oder besser Preußen-feindlichen Aussagen darin.

Heute zeigt sich der Sommer von seiner besten Seite. Die Sonne scheint bei bis zu 32 Grad. Auch die nächsten Tage gibt es wenig Wetteränderung. Die Temperaturen erreichen Samstag sogar teilweise 35 Grad in Ostbayern. Also bestes Ferienwetter für die Schüler und Schülerinnen die frei haben.

 

TeS