Ostbayern in 100 Sekunden

01.02.2013 – Nach dem Tötungsdelikt in Neumarkt in der Oberpfalz hat die Staatsanwaltschaft jetzt Haftantrag wegen Verdachts des Totschlags in zwei Fällen gestellt. Der richtet sich gegen einen kosovarischen Staatsangehörigen. Der in Neumarkt wohnhafte Mann steht im Verdacht vergangenen Dienstag seinen 65-jährigen Schwiegervater und den 26-jährigen Schwager durch Messerstiche getötet zu haben. Die Entscheidung des Ermittlungsrichters dazu liegt noch nicht vor.

Der Kelheimer Faschingsumzug findet statt. Das haben gestern Abend die Teilnehmer einstimmig bei einer Sitzung entschieden. Statt mit über 30 Gruppen wird der Gaudiwurm heuer aber nur mit 8 Gruppen durch die Stadt schlängeln. Grund: Zu Beginn der Faschingssaison hat es laut Bürgermeister Fritz Mathes ein Missverständnis mit der Faschingsgesellschaft Kelania gegeben. Die hatte mit Personalproblemen zu kämpfen und konnte den Umzug nicht organisieren. Dadurch dachten viele Kelheimer dass der Faschingszug heuer ausfällt. Jetzt hat sich die Stadt Kelheim das erste Mal als Veranstalter zur Verfügung gestellt. Der Gaudiwurm findet am Faschingsdienstag um 13:30 Uhr statt.

Der SSV Jahn Regenburg hat sich Verstärkung geholt. Drei neue Spieler wurden gestern Abend verpflichtet. Julian de Guzman, ein kanadischer Nationalspieler bringt jede Menge Erfahrung mit. Er war Mittelfeldspieler war bereits in der Bundesliga, in Spanien und der USA tätig. Außerdem kommt Torhüter Bernhard Hendl zum Jahn. Er war zuvor bei der zweiten Mannschaft des VFB Stuttgart.

Der dritte Neuzugang ist der spanische Stürmer KokÉ. Der 29-jÄhrige spielte zuletzt in Aserbaidschan.

TeS