Ostbayern in 100 Sekunden

Ostbayern in 100 Sekunden

In diesem Jahr jährt sich zum 350sten Mal die Einberufung des Immerwährenden Reichstags in Regensburg. Oberbürgermeister Hans Schaidinger eröffnete das Jubiläumsjahr gestern, denn vor genau 350 Jahren war die erste Sitzung des Immerwährenden Reichstags. Der tagte damals im Historischen Reichssaal des Regensburger Rathauses. Die Mächtigen Europas trafen sich, um über wichtige innen- und außenpolitische Themen zu beraten. Ab 1663 war Regensburg damit das politische, diplomatische und gesellschaftliche Zentrum Mittel-Europas.

Seit 2008 kann das Kelheimer Finanzamt erstmals wieder steigende Steuereinnahmen vermelden. Die Einnahmen aus dem vergangenen Jahr belaufen sich auf 337 Millionen Euro. Das entspricht einem Plus von 24,4 Millionen beziehungsweise 7,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Leiter des Kelheimer Finanzamtes sieht darin ein positives Zeichen für die wirtschaftliche Entwicklung im Landkreis Kelheim. Ein positiver Trend zeigte sich bei Lohnsteuer, Umsatzsteuer und Grunderwerbssteuer. Größter Einnahmeposten war die Lohnsteuer mit der Rekordsumme von 130,3 Millionen Euro.

Die Straubing Tigers haben gestern Abend beim Tabellenführer in Mannheim einen Punkt gewonnen. Straubing war im zweiten Drittel durch ein Tor von Grant Lewis sogar in Führung gegangen. Ken Magowan hatte diese Führung für Mannheim egalisiert. Im Penaltyschießen gewann am Ende Mannheim, weil Tyler Beechey mit dem letzten Penalty scheiterte.

Der Winter ist da und er gibt in den nächsten Tagen so richtig Gas. Der Schneefall von heute geht weiter. Ostbayern verwandelt sich immer mehr in ein Winterwunderland. Schnee und -3 Grad gibt es heute Nacht, morgen muss sich Ostbayern dann bei 0 Grad warm anziehen und sich auf noch mehr Schnee einstellen. Die ganze Woche über mehrt sich der Schnee und es wird immer kälter.