Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Ostbayern in 100 Sekunden

Ein 85-jähriger Mann ist gestern tödlich verunglückt. Der Unfall hat sich am späten Nachmittag zwischen Mallersdorf und Laberweinting ereignet. In einer Linkskurve kam der Senior auf das Bankett. Alles Gegenlenken half nichts, das Auto überschlug sich mehrmals und kam auf dem Dach zum Liegen. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte verstarb der Rentner. Warum er von der Straße abkam ist noch nicht geklärt. Die Staatsstraße war für mehr als zwei Stunden gesperrt.

In Cham breitet sich eine Augenkrankheit aus. Sie beginnt wie eine normale Bindehautentzündung, ist aber viel gefährlicher, weil sie die Hornhaut angreift. Das Gesundheitsamt im Landkreis warnt vor den hochansteckenden Viren, sogar das Sehvermögen kann beeinträchtigt werden. Seit 2001 ist die Krankheit meldepflichtig. Das Gesundheitsamt empfiehlt: Beim ersten Anzeichen zum Arzt Hände weg von den Augen und streng auf Hygiene achten.

Die Freien Wähler im Kreistag fordern laut Medienberichten mehr Sitzungen. Der Regensburger Kreistag hat in diesem Jahr nur einmal getagt, der Kreisausschuss noch gar nicht. Benachbarte Landkreise tagen deutlich öfter. Die Freien Wähler kritisieren Landrat Herbert Mirbeth heftig, so könnten sie ihre Wähler nicht repräsentieren. Der Landrat bezeichnete den Vorstoß der Freien Wähler als Sommertheater. Sitzungen seien nur sinnvoll, wenn entscheidungsreife Tagesordnungspunkte vorlägen. Die Fraktionsvorsitzenden seien bei regelmäßigen Treffen informiert worden.