Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Ostbayern in 100 Sekunden

An der Uni Regensburg hat das Wintersemester begonnen. Mehr als 22 000 Studenten sind eingeschrieben. Doch nicht jeder Student hat eine Wohnung bzw. Zimmer gefunden. Endstation Matratzenlager heißt es für sie. Für obdachlose Studenten hat das Studentenwerk im Gessler-Wohnheim ein Matratzenlager eingerichtet. Gestern sind die ersten Studenten eingezogen. Für die nächsten drei Wochen finden sie dort eine Bleibe.

Die beiden Oberpfälzer Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Regensburg und Amberg-Weiden sollen zu einer „Ostbayerischen Technischen Hochschule“ aufgewertet werden. Eine entsprechende Resolution haben die Oberpfälzer Landräte und Oberbürgermeister der kreisfreien Städte gestern bei einer gemeinsamen Tagung in Regensburg unterzeichnet. Die Kommunalpolitiker sehen den Titel „Technische Hochschule“ als Fortsetzung der bisher erfolgreichen Entwicklung der Oberpfalz. Bayerns Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch hatte schon vor einigen Monaten eine zweite Technische Hochschule in Nordbayern gefordert.

Wer sich gegen Grippe impfen lassen will, wird von seinem Hausarzt im Moment vertröstet. Medienberichten zu Folge können Arztpraxen in Bayern nur einen Bruchteil des gefragten Impfstoffs auftun. Grund sind Lieferschwierigkeiten der Hersteller. Aus Sicht der Mediziner und Apotheker ein besonders ärgerlicher Auswuchs der Sparpolitik