Ostangente wird pünktlich fertig

Es dürfte zur Zeit eines, wenn nicht das größte Verkehrsnadelöhr der Stadt Regensburg sein: Die Rede ist von der Großbaustelle an der Ostangente. Der ehemalige Oberbürgermeister Hans Schaidinger hatte die Baumaßnahmen einst als größte Infrastrukturmaßnahme seit der Römerzeit bzeichnet. Seitdem ist einige Zeit vergangen. Die Arbeiten sollen Ende des Jahres pünktlich abgeschlossen sein.