Öffentlicher Dienst: Einigung in Tarifverhandlung

Letzte Woche hat die Gewerkschaft ver.di in ganz Deutschland mit Warnstreiks mehr Lohn für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst gefordert. In Regensburg haben viele Arbeitnehmer an zwei Tagen vor dem Uniklinikum gestreikt. Am Donnerstag ist dann die dritte und letzte Tarifrunde mit Arbeitgebern, Beamtenbund und Gewerkschaften gestartet. Erst am Samstagabend ist nach stundenlangen Verhandlungen eine Entscheidung gefallen: