Oberpfalz: Bezirkstag beschließt Haushalt für 2018

Einstimmig hat der Bezirkstag der Oberpfalz gestern seinen Haushalt für das kommende Jahr beschlossen. Das Volumen umfasst 439,5 Millionen Euro. Das sind 11,5 Millionen Euro mehr als der Haushalt 2017. Größter Ausgabeposten sind die Sozialleistungen. Diese werden in erster Linie Menschen mit Behinderung und pflegebedürften Personen zugutekommen. Die Bezirksräte haben auch zugestimmt, die Bezirksumlage zu senken. Die gute wirtschaftliche Entwicklung in der Oberpfalz und Geld vom Freistaat haben diesen Schritt möglich gemacht.