Nittendorf: Tödlicher Unfall auf A3

Auf der A3 hat sich heute zwischen Sinzing und Nittendorf ein schwerer Unfall ereignet. Gegen 8:30 Uhr fuhr ein Kleintransporter offenbar ungebremst in einen Anhänger der Baustellenabsicherung. Wie die Polizei vor Ort mitteilt wollte der erst 23 Jahre alte Fahrer offenbar noch ausweichen, doch er prallte mit der linken Fahrzeugseite voll auf den Anhänger. Ihm konnte auch der eingesetzte Rettungshubschrauber nicht mehr helfen: Er starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. In der Folge kam es auf der A3 nach einer Vollsperrung zu größeren Verkehrsbehinderungen.