Neutraubling: Bomben erfolgreich entschärft

In Neutraubling mussten heute drei Bomben entschärft werden. Bereits am Dienstagvormittag wurden bei Bauarbeiten zwei Splitterbomben und eine Fliegerbombe gefunden. Die Entschärfung wurde für Donnerstagnachmittag angesetzt. Rund 2000 Menschen waren von dem Evakuierungsradius von 500 Metern rund um die Baustelle betroffen. Am frühen Nachmittag wurden die zwei jeweils 10 Kilogramm schweren Splitterbomben kontrolliert gesprengt. Gegen 17 Uhr konnte die 250 kg schwere Fliegerbombe entschärft werden. Bereits in der Vergangenheit wurden in diesem Baugebiet Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Zuletzt hatte auch eine Fachfirma das Grundstück nach Kampfmitteln abgesucht.