Neuer Getreideerfassungsbetrieb im Osthafen

07.06.2013 – Einweihung des größten Getreideerfassungsbetriebs der BaWa – Feier abgesagt

Eigentlich sollte es gestern ein Tag zum Feiern werden – für die BayWa. Im Regensburger Osthafen wurde der größte Getreideerfassungsbetrieb des Unternehmens eingeweiht. Die anschließend geplante Feier wurde wegen der Hochwasserkatastrophe in Ostbayern aber kurzerhand abgesagt. Mit einer Schweigeminute gedachten die Gäste sogar den Opfern und Geschädigten der Flutkatastrophe. Außerdem spendet die BayWa 100 000 Euro an die Landwirte, die in den bayerischen Regionen vom Hochwasser geschädigt worden sind. Die Spende geht an die Stiftung „Land und Leben“ des Bayerischen Bauernverbandes.