Neue Kuppel auf dem Arber

Sie sind momentan Schauplatz der höchstgelegensten Baustelle des Bayerischen Waldes: Die Radome auf dem großen Arber. Einer der beiden Türme erhält eine neue Schutzhülle. Diese wiederum ist in den vergangenen Wochen am Fuße des Berges neu gebaut worden. Am Wochenende sollte sie per Hubschrauber montiert werden. Eine schwierige Aufgabe, wie sich herausstellen sollte.