Neue Arena: Mietverträge präsentiert

Das neue Jahn-Stadion im Süden der Stadt Regensburg sieht zumindest von außen so gut wie fertig aus. Bis zum Eröffnungsspiel im Juli sind vor allem im Inneren noch einige Arbeiten zu erledigen. Während am Stadion noch gebaut wird, sind heute Nachmittag schon mal die Mietverhältnisse geklärt worden. Eines steht fest: den Großteil der Einnahmen darf der Verein behalten. Rudolf Heinz mit den Einzelheiten.