Netzbetreiber E.ON heißt ab Juli Bayernwerk AG

Aus dem Netzbetreiber E.ON Bayern wird die Bayernwerk AG. Wie das Unternehmen heute mitteilte, wird es künftig unter neuem Namen geführt. Der Hintergrund ist die Anforderung des Gesetzgebers und der Bundesnetzagentur. Netz- und Energievertrieb müssen noch klarer voneinander getrennt werden. Die Bayernwerk AG wird daher nur für das Netz verantwortlich sein, nicht aber für die Belieferung. Strom- und Gaslieferant bleibt weiterhin die E.ON Bayern Vertrieb GmbH. Für Kunden ändert sich durch die Umbenennung aber nichts. Der neue Name ist nicht unbekannt. Schon vor der Privatisierung der Energieversorgung in den 90er Jahren, war das Bayernwerk der größte Stromversorger im Freistaat.