Naturzerstörung durch Main-Donau-Kanal

Josef Justl ist seit fast 20 Jahren Vorsitzender des Bund Naturschutz in Riedenburg. Als ehemaliger Biologielehrer kennt er sich aus mit Tier- und Pflanzenarten. Und als Kenner sagt er: obwohl die Landschaft zwischen Riedenburg und Kelheim idyllisch aussieht, hat die Natur durch den Kanalbau sehr gelitten. Teure Renaturierungsmaßnahmen seien oft gut gemeint, erfüllten aber ihren Zweck nicht. Wir waren mit Josef Justl im Altmühltal und im Ottmaringer Tal unterwegs.