Nach Museumsbrand: Eröffnungstermin weiter ungewiss

Nach dem Brand in einem Gebäude des Museums für bayerische Geschichte ist weiterhin offen, ob das Museum wie geplant 2018 eröffnet werden kann. Dies bestätigte Peter Thumann, Leiter des Staatlichen Bauamts in Regensburg, bei einem gestrigen Baustellenrundgang. Er betonte zudem, dass der Brand Auswirkungen auf den ohnehin sehr knapp bemessenen Terminplan hat. Am 9. Juli war auf der Baustelle ein Feuer ausgebrochen, es entstand ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro.