Nach Museumsbrand: Belohnung für Hinweise

Das Bayerische Landeskriminalamt hat eine Belohnung auf Hinweise zum Brand im Regensburger Museum der Bayerischen Geschichte ausgelobt. 1.000 Euro soll es für Zeugen geben, die zur Aufklärung der Brandursache beitragen. Die Ermittler konzentrieren sich mittlerweile auf fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung, wobei es bislang keine Hinweise auf die Verwendung eines Brandbeschleunigers gibt. Die Ermittler suchen jetzt Hinweise zu verdächtigen Personen oder Ereignissen im Zeitraum 8. Juli bis 9. Juli im Bereich des Donaumarktes.